Java Programmierung für Anfänger – Teil 2

Veröffentlicht am: 13. März 2009 Aktualisiert am: 13. März 2009

Beim letzten Mal habe ich ein einfaches Programm in Java geschrieben, welches nur eine Zeile Quellcode beinhaltete. Dabei nutzte ich den Java Editor von Gerhard Röhner. Auf www.tinohempel.de gibt es Informatik on Stick. Dies ist zwar für Schüler gedacht, aber drin enthalten ist auch der Java Editor. Der Vorteil: Alles Komponenten sind schon enthalten und man muss nichts mehr machen. Wer also gleich alles richtig eingerichtet haben will oder generell gerne mobil arbeitet, sollte diesen nutzen.

Dieses mal soll es mit Turtle Grafik weitergehen. Damit sollen Schleifen, Methoden ect. geübt werden, was natürlich für Anfänger gut geeignet ist. SHOKer schrieb schon mal etwas zur Programmierung mit dem Hamster. Dies ist natürlich ähnlich und ebenfalls für Laien gedacht, auch wenn die Idee wesentlich älter ist.

Entpackt findet man dann unter IoStick (bitte ins Hauptverzeichnis entpacken – also C:\\ und nicht C:\\Programme) den JavaEditor_Pluess. Damit kann man folgendes Lernprogramm nutzen.

Wer also mit Java beginnen möchte, sollte sich erstmal Grundlegendes mit solchen Programmen beibringen. Das Lernprogramm ist sehr gut geschrieben und richtet sich sowohl an Anfänger als auch an leicht Fortgeschrittene.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Java Programmierung für Anfänger – Teil 2 weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Perfekte Homepage für Unternehmen

Perfekte Homepage für Unternehmen

0 comment Read Full Article