Mehr Leistung: Die neuen PowerEdge Server von Dell

Veröffentlicht am: 27. Juli 2012 Aktualisiert am: 23. August 2012

Mehr Leistung, innovative Technologien, Optimierung für Mission-Critical-Applikationen und vieles mehr. Das verspricht Dell mit seinen Dell PowerEdge Servern der zwölften Generation. Diese wurden zusammen mit den Kunden entwickelt. Mehr als 7.700 Kundengespräche wurden geführt und das Feedback ist mit in die Produktentwicklung der 12. Generation geflossen.

Mit den Servern der 12. Generation (12G) der Dell PowerEdge Server ermöglicht es Dell größere Datenmengen zu verarbeiten. Möglich wird dies durch die neue Dell-PowerEdge-Express-Flash-PCIe-Solid-State-Festplatte, welche über zehnmal mehr Microsoft-SQL-Server-Transaktionen verarbeiten kann als andere Festplatten. Positiv ist zu erwähnen, dass die neuen Server weniger manuelle Konfigurationseinstellungen benötigen. Die Server können also viel schneller und einfacher eingerichtet werden.

Und auch für die Umwelt sind die neuen PowerEdge Server eine Weiterentwicklung, denn durch zahlreiche Funktionen zur freien Luftkühlung verbraucht der Server weit weniger Energie, was auch dem Budget entgegen kommt.

Zur weiteren Ausstattung des Dell PowerEdge Server gehört die Dell vStart Private Cloud, welche eine einfache Einrichtung einer Cloud im Unternehmen ermöglicht, eine Desktop-Virtualisierung, womit das PC-Management vereinfacht und die Sicherheit erhöht wird, eine Storagelösung und vieles mehr.

Bei den Storagelösungen gibt es zwei Serien. Dabei wurden die Betriebskosten im Gegensatz zum Vorgänger gesenkt. So gibt es die Dell-EqualLogic-PS4110-Serie, welches das Einstiegsmodell kennzeichnet und sich vor allem für kleinere Installationen eignet. Dem entgegen steht die Dell-EqualLogic™-PS6110-Serie für mittelgroße Konfigurationen.

Letztlich hat es Dell geschafft, eine End-to-End-IT-Plattform anzubieten, welche durch Innovation, Vereinfachung, bessere Performance, Energieeinsparung und vieles mehr zu glänzen weiß.

gesponserter Artikel

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Mehr Leistung: Die neuen PowerEdge Server von Dell weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment