Sicherheitslücke in Microsoft PowerPoint

Veröffentlicht am: 3. April 2009 Aktualisiert am: 3. April 2009

powerpointMicrosoft warnt vor einer Sicherheitlücke in PowerPoint 2000 (SP3), 2002 (SP3), 2003 (SP3) und in 2004 (Mac). Andere Versionen, also auch Office 2007, sollen angeblich NICHT betroffen sein. Wenn der User nämlich eine präparierte PowerPoint Präsentation öffnet, können Angreifer den PC lahmlegen. Dies geschieht durch das Ausführen von Code, wenn der User aller Wahrscheinlichkeit nach eine durch Email versandte, präparierte Präsentation öffnet.

Daher ist hier auch Vorsicht geboten, nicht eine Präsentation von Leuten zu öffnen, wenn man diese nicht kennt. Den dazugehörigen Exploit hat Microsoft übrigens Win32/Apptom.gen getauft. Ob und wann ein Sicherheitsupdate kommt ist unklar, denn auch zu einem Exploit in Excel gibt es noch kein Patch, weil Microsoft der Ansicht ist, dass solche Lecks nicht kritisch sind, da der User die Präsentation erst öffnen muss bevor, der Schadcode entweicht.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Sicherheitslücke in Microsoft PowerPoint weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article