Games Convention in Leipzig wird zur GC Online

Veröffentlicht am: 31. Januar 2009 Aktualisiert am: 31. Januar 2009

Im letzten Jahr wurde bekanntgegeben, dass die Spielemesse von Leipzig nach Köln ziehen wird. Trotzdem sagte man in Leipzig, dass auch im kommenden Jahr eine Spielemesse standfinden wird, wie die Jahre zuvor und man damit der GamesCom in Köln Konkurrenz machen will.

Jetzt auf einmal soll die Games Convention in Leipzig nicht mehr den Computer- und Konsolenspielesektor austragen, sondern nennt sich um zur Games Convention Online (GC Online). Ab sofort sollen auf der Messe Onlinespiele und Browserspielentwickler ihren Stand bekommen. Browsergameschwergewichte wie BigPoint und Gameforge sollen schon zugesagt haben.

Die GC Online soll vom 31. Juli bis 2. August 2009 gehen. Vom 19. bis 23. August 2009 startet dann die GamesCom in Köln. In Leipzig rechnet man mit mehreren Zehntausenden Besuchern.

Die GC Online soll dabei auch im Internet zu sehen sein. Während der Messe könne man online vorbeischauen. Zudem soll es Meisterschaften geben, wovon die Sieger dann nach Leipzig reisen, um sich dann gegen die anderen Onlinespieleteilnehmer messen zu können.

Wenig begeistert könnte man davon in Köln sein, denn auch hier wollte man sich als Onlinemesse positionieren. Allerdings hatte man ein nicht so umfangreiches Konzept vorgestellt wie in Leipzig.

Via Golem

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Games Convention in Leipzig wird zur GC Online weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

1 Comment

  1. harry
    harry Februar 03, 17:06

    also ich freu mich auf die messe in leipzig. hoffe dass die stimmung dort genauso gut ist wie die letzten jahr auf der gc. Die ankündigung auf der seite klingt auf jeden fall vielversprechend. http://www.gamesconvention.com/gc-blog/

    Reply to this comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article