Shakes&Fidget: Übersicht der Rassen – Startattribute und Stärken

Veröffentlicht am: 28. Januar 2010 Aktualisiert am: 12. Februar 2012

Ihr habt bei Shakes&Fidget – The Game nur einmal die Chance euch für eine Rasse zu entscheiden. Dies geschieht bereits bei der Anmeldung.

Da diese Wahl nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und entscheidenden Einfluß auf euren Gameplay hat, sollte diese Wahl wohl überdacht sein. Wir bieten euch hier eine kurze Übersicht über die 3 verschiedenen Rassen Kundschafter, Krieger und Magiere.

Startattribute

Jede Rasse bekommt zu ihren normalen Startattributen von 10 für Stärke, Geschick, Intelligenz, Ausdauer und Glück noch folgende Attribute dazu geschenkt:

Kundschafter
Stärke +1
Geschick +7
Intelligenz +1
Ausdauer +4
Glück +2

Krieger
Stärke +7
Geschick +3
Intelligenz 0
Ausdauer +5
Glück 0

Magier
Stärke 0
Geschick 0
Intelligenz +8
Ausdauer +2
Glück +5

Dies kann, je nachdem wie ihr spielen wollt, bereits am Anfang schon einen gewissen Vorteil bringen. Viel wichtiger ist aber die Stärkeberechnung in Kämpfen der einzelnen Rassen. Diese unterscheiden sich immens und sind ausschlaggebend dafür, wie ihr eure Charakter skillen solltet. Dafür solltet ihr euch aber auch vorher im Klaren darüber sein, wie euer Gameplay aussehen wird. Seid ihr eher Kämpfer und zieht in Schlachten, oder skillt ihr eure Figuren lieber in Quests und wollt eher Ruhe vor feindlichen Auseinandersetzungen haben?

Die verschiedenen Wege zum skillen

Um einen möglichst starken Charakter zu erhalten sind einige Attribute wichtiger als andere. Grund hierfür sind die unterschiedlichen Berechnungen zur Stärke in den Kämpfen. Wie diese Berechnungen im einzelnen aussehen, dazu später mehr.

Hier zeigen wir euch erst einmal, welche Attribute sinnvollerweise zu skillen sind und welche ihr eher vernachlässigen könnt.

Kundschafter:
Primäres Attribut: Geschick

Krieger:
Primäres Attribut: Stärke

Magier:
Primäres Attribut: Intelligenz

Auf diese promären Attribute solltet ihr eure Aufmerksamkeit legen. Sie auszubauen ist euer wichtigstes Ziel. Je höher das primäre Attribut ausgebaut ist um so mehr Chancen habt ihr in Kämpfen.

Etwa genauso stark solltet ihr die Ausdauer ausbauen. Die Ausdauer bestimmt eure Lebenspunkte. Je mehr ihr davon besitzt, um so mehr müssen vom Gegner vernichtet werden. In euer Glück solltet ihr etwa 3/4 so viel investieren wie in die anderen beiden Attribute. Und für die primären Attribute der anderen beiden Rassen reichen etwa die Hälfte der Skillpunkte.

Dies gibt natürlich nur eine Empfehlung wieder, jeder kann sich da im Laufe der Zeit seine eigenen Berechnungen durch Beobachtungen anstellen. Aber als grundlegende Faustformel dienst das allemal und wird euch den Weg nach oben durchaus vereinfachen.

Für Gegenstände die ihr findet oder kauft gelten auch unterschiedliche Strategien bei den einzelnen Rassen. Dies wird durch die maximal möglichen Bonifikationen und die Berechnung der einzelnen Kampfwerte vorgegeben. Auch hier können wir euch nur eine Empfehlung mit auf den Weg geben.

Kundschafter sollten Gegenstände und Ausrüstungen bei sich tragen die sowohl die Rüstung als auch die Attributwerte möglichst ausgeglichen mit sich bringen.

Krieger sollten mehr Wert auf Rüstungspunkte legen. Auch ein Schild mit möglichst hohem Blockwert ist hier sinnvoll.

Da für Magiere die Rüstung eher unwichtig ist, liegt hier das Augenmerk auf möglichst hohe Attributswerte. Auch die Waffe sollte mit dem höchstmöglichen Schaden gewählt werden.

Habt ihr mehr Infos zum Thema oder sind euch Fehler aufgefallen? Dann schreibt dies bitte in die Kommentare. Danke!

zurück zur Übersicht und Anmeldung

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Shakes&Fidget: Übersicht der Rassen – Startattribute und Stärken weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article