Star Wars: The Old Republic wird kostenlos

Veröffentlicht am: 10. Dezember 2012 Aktualisiert am: 10. Dezember 2012

Über 100 Stunden Spielspaß, Langzeitmotivation und eine riesige Lizenz sind die Aushängeschilder von EAs großem MMORPG Star Wars: The Old Republic. Doch trotz der einst großen Spielergemeinschaft von 1,7 Millionen Nutzern befindet sich das futuristische Spiel im Sinkflug. Seitens EA wurde bekannt gegeben, dass seit Mai diesen Jahres die Anzahl der Kunden des MMORPGs um insgesamt 25 Prozent schrumpfte.

Der Trend Free to Play

Der starke Rückgang von Spielern hat EA zum Nachdenken gebracht und veranlasste das Management zu einem gewagten Schritt. Free to Play MMORPGs erobern immer größere Marktanteile und bieten eine riesige Fanbase. Deshalb will der Publisher nun auch auf das Konzept umstellen. Am 15. November werden die meisten Spielinhalte für alle Spieler kostenlos zugänglich sein. Nutzer haben so die Möglichkeit gratis am Spielgeschehen bis zur derzeitigen Obergrenze von Level 50 teilzunehmen.

Zusätzliche Inhalte geplant

Weitere Spielinhalte können dann in Form von so genannten Cartel Coins erworben werden. Spieler, die bereits über ein gebührenpflichtiges Abonnement verfügen, bekommen als Dank für die Treue bereits ein Guthaben in Form der virtuellen Währung und können so von den exklusiven Inhalten profitieren. Bioware bestätigte ebenfalls, dass für viele neue Funktionen ebenfalls Zahlungen getätigt werden müssen. Daher wird es neben den Cartel Coins, die eher einmalige Zahlungen betreffen, auch weiterhin möglich sein, Abonnements zu erwerben.

Geschickter Schachzug von EA

Mit der Umstellung auf Free to Play will der Publisher aus Redwood City auf Kundenfang gehen, denn mit der Erschließung von neuen Zielgruppen soll das MMORPG wettbewerbsfähiger gemacht werden. Neue Spieler und Interessenten haben die Möglichkeit ausgiebig zu testen und werden dann im weiteren Spielverlauf gebunden. Insbesondere auf den Ebenen mit höherem Level sollen vermehrt exklusive Spielinhalte zu finden sein, die von vielen Spielern sehr begehrt sind. Liebhaber von MMORPGs legen oft viel Wert auf das Endgame, was die Spielinhalte auf dem höchsten Level betrifft. Wie der Markt auf diese Umstellung reagiert, zeigt sich dann zur Umstellung am 15. November. Für alle die bereits aus Star Wars: The Old Republic ausgestiegen sind und etwas Neues suchen, können sich dann über andere MMORPG-Spiele unter anderem bei gamercharts.com informieren.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Star Wars: The Old Republic wird kostenlos weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Optimierungen für Mobilgeräte

Optimierungen für Mobilgeräte

0 comment Read Full Article