Update bei Planetside 2 – verbesserte Performance, Waffen und Belohnung

Veröffentlicht am: 13. März 2013 Aktualisiert am: 23. August 2013

Planetide2_1Im Februar stellte Sony Online Entertainment ein zweites Game-Update für den MMO-First Person Shooter Planetside 2 vor: Die Produzenten versprechen mit dem neuen Update vor allen Dingen eine verbesserte Performance für schwächere Grafikkarten sowie neue Waffen.

Mit dem Update können sich Spieler mit einer schwächeren Hardware über eine flüssigere Performance auf dem Schlachtfeld freuen. Außerdem wurde das System bei der Vergabe von Erfahrungspunkten verbessert. Spieler, die einen Feind töten, der schon mehr Kills vorweisen kann, erhalten nun mehr Punkte. Frisch gespawnte Kontrahenten sind nur einen Bruchteil der begehrten Belohnung wert.

Ab sofort stehen auch neue Waffen bei Planetside 2 zur Verfügung: brandneue Maschinenpistolen. In allen drei Imperien wurden neue Waffen eingeführt, die verschiedene Vorteile bieten. Spieler der Vanu-Souveränität kommen in den Genuss der Eridani SX5. Diese ist vollautomatisch und eignet sich deshalb bestens in Nahkampfsituationen. Die SMG-46 wird vor allem in der Terranischen Republik verwendet. Sie fasst mehr Munition als eine durchschnittliche Waffe. Außerdem überzeugt sie mit einer schnelleren Feuerrate. Spieler, die dem Neuen Konglomerat angehören, können die AF-4 Cyclone benützen. Ihr Vorteil: Sie richtet mehr Schaden an als die meisten anderen Waffen ihrer Art.

Eine weitere Neuerung sind sogenannte Hot-Spot-Systeme. Diese verschaffen einen besseren Überblick: Aktuelle Kämpfe werden ab sofort auf einer Mini-Map angezeigt. Neben den Hot-Spot-Systemen gibt es seit dem Update Tunnelsysteme für AMP- und Tech-Einrichtungen. Nun können die Spieler unterirdisch aus Spawn-Räumen in das Innere einer Basis gelangen. Die Spawn-Gebäude erhalten zudem zusätzliche Ausgänge.

Mitte März steht ein weiteres Update auf dem Plan. Sony Online Entertainment gab bisher noch keine endgültigen Neuerungen bekannt, sondern nur vorläufige Details zu geplanten Inhalten: Eine neue Waffe, die Renegade Shotgun, soll eingeführt werden. Außerdem wird es ein neues, sicheres Areal geben, in dem die Spieler Fahrzeuge und Waffen des Spiels kostenlos testen können. Die sogenannte „VR Training Zone“ wird Schießübungsplätze wie Flug- und Fahrregionen umfassen.

Der Online-Shooter Planetside 2 ist ein kostenloses Multiplayer-Game, in dem mehr als tausend Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten können. Zu Spielbeginn wählt man aus drei Imperien – Terranische Republik, Neues Konglomerat, Vanu Souveränität – eines aus, um an dessen Seite zu kämpfen und die Kontrolle über Gebiete und Ressourcen zu erhalten. Planetside 2 verspricht dabei Kämpfe, die sich über Tage und Wochen ziehen können. Deshalb ist es sinnvoll, sich strategisch mit anderen Spielern zu verbünden, um die Schlachten erfolgreich für sich zu gewinnen.

Bild: Planetside2.eu

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Update bei Planetside 2 – verbesserte Performance, Waffen und Belohnung weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Optimierungen für Mobilgeräte

Optimierungen für Mobilgeräte

0 comment Read Full Article