War2 Glory: Das neue Echtzeit-Strategie Browsergame

Veröffentlicht am: 12. Dezember 2010 Aktualisiert am: 12. Dezember 2010

[Trigami-Review]

Browserspiele gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Während die ersten Browsergames in Tabellenform und sehr schlicht gehalten waren, hat sich dies im Laufe der Zeit kräftig verändert. Heutzutage sind diese grafisch sehr entsprechend und machen daher umso mehr Spaß. Ein Browserspiel, das erst vor kurzem gestartet wurde, ist War2 Glory – Das Echtzeit-Strategiespiel. Zunächst einmal möchte ich euch den Trailer zu War2 Glory zeigen:

Das ist War2 Glory

War2 Glory läuft komplett im Browser. Euer Ziel ist es, eure Stadt zu verteidigen und auszubauen. Desweiteren müsst ihr natürlich auch eure Truppen ausbauen und andere Städte übernehmen. Zur Verfügung stehen 40 verschiedene Fahrzeuge und Kriegsmittel des 2. Weltkriegs. Die Gefechte finden dabei auf Land, See und Luft statt. Natürlich könnt ihr euch Bündnisse mit anderen Spielern eingehen, um so eure Schlagkraft zu erhöhen.

Das Management ist dabei sehr umfangreich, jedes Gebäude kann heraufgestuft werden. Dabei gilt zu beachten, dass es immer bestimmte Voraussetzungen für den Bau eines Gebäudes gibt. Damit gibt es unendlich Möglichkeiten eure Stadt strategisch auszurichten.

War2 Glory Erfahrungsbericht

Zunächst müsst ihr euch bei War2 Glory natürlich registrieren (Hier registrieren). Dies ist innerhalb weniger Minuten erledigt und sofort kann man seinen Kommandeur anlegen.

Nachdem die Einrichtung nun also erledigt ist, könnt ihr mit dem Browserspiel beginnen. Dabei sei allerdings gesagt, dass War2 Glory ziemlich umfangreich ist und auch zahlreiche Menüs hat. Daher sollte jeder mit dem Tutorial beginnen. Später helfen die Missionen im Spiel, wie man weiter vorgehen sollte.

In War2 Glory gibt es vier verschiedene Rohstoffe: Nahrung, Öl, Stahl und Seltenes Metall. Außerdem benötigt ihr noch Gold. Dieses erhaltet ihr durch Steuern oder durch Missionen. Die Rohstoffe müsst ihr natürlich als erstes abbauen. Dazu baut ihr die Gebäude in der Produktionszone. Diese Gebäude könnt ihr aufwerten, um eure Produktion zu steigern. Die Produktivität dieses Gebäude erhöht sich, umso mehr Leute im Betrieb arbeiten. Achtet also darauf, dass genug Einwohner in euer Stadt leben.

Zu Beginn des Spiels habt ihr noch zahlreiche Vorteile. So könnt ihr den Baumeister ohne Diamanten verwenden, wenn die Bauzeit unter 5 Minuten beträgt. Diamanten sind die Ingame Währung in War2 Glory. Im Gegensatz zu anderen Browserspielen erlangt ihr dadurch nicht so extreme Vorteile. Durch eine gute Strategie kann man dies leicht wieder ausgleichen. Setzt ihr den Baumeister ein, ist das Gebäude sofort fertig und die Produktion kann beginnen.

Im Verlauf des Spiels müsst ihr dann noch Infanterie, Panzer, Flugzeuge und vieles mehr ausbilden. Dabei gibt es verschiedene Gebäudetypen: Hauptquartier, Militärinstitut, Flughafen, Handelszentrum und viele, viele mehr. Dabei haben bestimmte Gebäude Voraussetzungen, beispielsweise Rathaus Stufe 3 oder Fabrik für leichte Waffen Stufe 2 erforderlich. Wie ihr merkt, ist das Spiel extrem umfangreich. Daher macht dieses Browserspiel auch so viel Spaß. Wir können es nur weiterempfehlen.

Unser Fazit: Das grafisch ansprechendste und durchdachteste Strategie-Browserspiel mit Suchtfaktor

Weitere Informationen zum Browsergame

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag War2 Glory: Das neue Echtzeit-Strategie Browsergame weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article