Warhammer Online: Age of Reckoning

Veröffentlicht am: 29. September 2008 Aktualisiert am: 28. Dezember 2009


Am 18. Septtember war es also soweit, dass neue Online Rollenspiel Warhammer Online: Age of the Reckoning vom Entwickler EA Mythic machte sich auf, den Markt der Online-Games aufzumischen.

Das Universum

Das Spiel handelt wie der Name schon verrät im bekannten Warhammer-Universum. Wer das Universum kennt weiß wohl, dass vor allem die bombatischen inszenierten Kriege dieses Universum so spannend machen. Und genau diese immerwährenden Schlachten haben die Entwickler ins Spiel übertragen. Vereinfacht gesprochen kämpfen im Warhammer-Universum ganz klassisch die Kräfte der Ordnung (die Guten) gegen die Kräfte der Zerstörung (die Bösen) – auffällig ist jedoch das jede Rasse ihren ganz speziellen Erzfeind hat. So kämpfen die Zwerge vornehmlich gegen die Grünhäute, die Imperialen Menschen müssen sich mit dem Chaos-Volk herumärgern und die Hochelfen tragen ihren uralten Zwist mit den Dunkelelfen aus.

Das Spiel

Zu Beginn des Spiels wählen sie zunächst zwischen den 6 Klassen und passen ihren frisch gebackenen Recken ihren Vorstellungen an. Anders als bei anderen Rollenspielen, geht es nach der Charaktererstellung gleich zur Sache. zunächst geht es zwar nur gegen NPCs aber die haben schon das Aussehen Aussehen unserers Erzfeindes. Dadurch lernen wir gleich mit welchem Volk wir später die Klingen kreuzen werden. Besonderes Lob gilt den Machern für die immer wieder geschickt eingebauten und motivierenden PVP-Gebiete. Das der PVP-Modus so motivierend ist liegt vor allem daran, dass wir beinahe automatisch in den Kampf mit anderen Spielern hineingelotst werden und das für Siege sogenannte Reichspunkte winken, durch die wir Zugang zu besonderen Waffen-oder Rüstungshändlern bekommen.

Außerdem gibt es immer  wieder sogenannte Öffentliche Quests. Wenn wir ein derartiges Gebiet betreten werden uns sogleich bestehende Spielergruppen gelistet und wir können Bequem entscheiden mit wem wir in den Kampf ziehen. Die öffentlichen Quests sind oftmals logisch mit bereits angenommenen Soloquests verknüpft und  bestehen immer aus drei Stufen anderen Ende spezielle Belohnungen unter den Spielern ausgewürfelt werden. Zu Beginn ist der Charkterausbau noch relativ simpel- sie leveln ihren Helden und bauen dessen Fertigkeiten aus. Mit zunehmenden Spielverlauf wird die Heldengestaltung jedoch immer differnzierter, so schalten sie spezielle Moralfertigkeiten und Taktiken frei, außerdem können sie sich ab Stufe 11 auf verschiedene rassenspezifische Meisterpfade spezialisieren.

Die Grafik reißt keine Bäume aus, erfüllt jedoch ihren Zweck und bringt das Gefühl des Krieges durch verwüstete Landschaften gut rüber. Das Spiel wird mit mitreißender das Kriegsgefühl unterstützender Musik unterlegt, es fehlt jedoch eine Sprachausgabe. Um das Spiel nutzen zu können müssen sie außerdem monatlich 13€ an EA abführen.

Fazit

Für alle Fans des Warhammeruniversum sollte dieses Spiel genau das Richtige sein, doch auch alle die bereit sind monatlihc 13€ für ein Online-Rollenspiel zu berappen sollten einmal einen Blick riskieren.  Ansonsten ist das Spiel vor allem für diejenigen geeignet die gerne im PVP gegen andere Spieler spielen, denn das ist nunmal die große Stärke von Warhammer Online: The Age of Reckoning.

Wer schonmal einen kleinen Einblick in die Welt von Age of Reckoning bekommen will, sollte sich diesen großartig inszenierten trailer zu Gemüte führen.

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=zKOhzfkCdbY[/youtube]

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Warhammer Online: Age of Reckoning weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article