Google Street View – nützlich oder gefährlich?

Veröffentlicht am: 12. August 2010 Aktualisiert am: 13. August 2010

Der Internetriese möchte mit seinem in Google Maps integrierten Street View in Deutschland starten. Der Start sorgt vorab für viele Diskussionen, vor allem bei Politikern und Datenschützern. In 22 deutschen Großstädten sollen bis Ende des Jahres die bekannten Autos mit der Kamera-Aufrichtung auf dem Dach durch die Straßen fahren und eine 360-Grad-Sicht rund um die Gegend erzeugen.

Wozu das ganze?

Der Rundumblick über bestimmte Gebiete wird momentan vermehrt dazu genutzt, sich vorab Urlaubsorte anzuschauen oder interessante Immobilien zu begutachten. Laut Google nutzen die Deutschen den Dienst „Street View“ besonders gerne, um sich vor ihrer Urlaubsreise im europäischen Ausland und den USA schlau zu machen. Datenschützer und Politiker schlagen Alarm. Zu viele Details seien auf den Bildern zu sehen. Für Kriminelle wäre es eine Hilfe um zu erkennen, ob sich ein Raub lohnen werde. Fotografierte Menschen würden genaustens zu sehen sein.

Google reagiert auf die Kritik aus Deutschland und die Forderung, Einspruch einlegen zu können und sich aus dem Bild entfernen zu lassen. Eine vierwöchige Widerspruchsfrist räumt Google ein. Street-View-Gegner kontern sofort und bewerten es als eine clevere Strategie des Internetkonzerns, die Frist während der Sommerferien laufen zu lassen. Viele seien im Urlaub und bekämen davon nichts mit.

Darüber hinaus sehen Datenschützer die Gefahr, dass Google die Bilder mit persönlichen Daten missbrauchen könne. Würde Google die Bilder lizensieren lassen, so müsste man beispielsweise für die Nutzung eines Bildes des eigenen Hauses und der Gegend drum herum für eine Homepage oder Ähnliches Gebühren bezahlen und dieses Bild kaufen. Geradezu absurd ist diese Vorstellung, die jedoch auch als unwahrscheinlich gilt. In Zeiten des Internets und der medialen Kommunikationswege scheint man der modernen Technik wohl kaum aus dem Wege gehen zu können. Doch auch Street View darf nicht in die Privatsphäre eingreifen und den Datenschutz missachten. Die weiteren Schritte des US-Riesen Google werden folgen…

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Google Street View – nützlich oder gefährlich? weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article