Pennergame 4.0 – Informationen, Features und vieles mehr

Veröffentlicht am: 8. Oktober 2009 Aktualisiert am: 23. Dezember 2009

Hinweis: Weitere Informationen rund um Pennergame und anderen Browsergames erhalten sie auch immer auf www.browsergamecheck.de

Übersicht

  • Ein Anleitung wie ihr das Geldscript benutzt gibts hier.
  • Allgemeine Tipps und Tricks gibts ab jetzt hier.
  • Die FAQ gibts hier
  • Das Pennergame Spezial (Einfügen von Bildern, Animationen, Videos ins Profil) gibt es hier
  • Pennergame Auszeichnungsliste gibt es hier
  • Pennergame Berlin: Listen HIER

Frische Optik, wertvolle Kronkorken und Live-Wetter-System: Das neue Pennergame 4.0 erobert Hamburg

pennergame-4-0Pennergame 4.0, die neue Version von Deutschlands größtem Online-Spiel, ist gestartet. „Das frische Design, zusätzliche Funktionen sowie die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit gehören zu den wichtigsten Neuerungen von pennergame.de“, erklärt Marius Follert, Geschäftsführer der Betreiberfirma Farbflut Entertainment.

Die Entwicklung und Programmierung dauerte rund ein halbes Jahr. Im Vergleich zur vorigen Version erscheint die Grafik mit frischeren Farben. Insgesamt ist der Bildanteil deutlich gestiegen. Die Hintergrundgrafiken ändern sich je nach Wetterlage auf Basis eines integrierten Wettersystems, welches an das reale Wetter in der
Hansestadt gekoppelt ist. Auch auf den Spielverlauf nimmt die Witterung Einfluss. So findet der Spieler bei Sonnenschein 25 Prozent mehr Pfandflaschen.

Die übersichtliche Navigation sorgt für eine höhere Nutzerfreundlichkeit. Zudem hat der Spieler die Möglichkeit, Spielinhalte mitzugestalten. Selbst erstellter Plunder kann von anderen Spielern gefunden und bewertet werden. Die originellsten Kunstwerke schaffen es in der Plunder-Highscore auf die vorderen Ränge. Bandenmitglieder können auch gemeinsam aus Einzelstücken brauchbare Gegenstände, z.B. ein Bandenhaus, basteln, um ihre Spielfiguren weiter zu entwickeln. Darüber hinaus hat Farbflut bestehende Funktionen überarbeitet, verbessert und erweitert.

Die bisherigen Premiumversionen bietet Farbflut nicht mehr an. Stattdessen wurden als Spielgeld Kronkorken eingeführt, die der Spieler erwerben und gegen einzelne Zusatzfunktionen eintauschen kann. „Jeder Nutzer bestimmt individuell, welche ergänzenden Spielinhalte er kaufen möchte. Mit der Einführung von Kronkorken-Paketen ab 1,99 Euro bis zu einem Preis 19,99 Euro haben wir vergleichsweise niedrige Preise gewählt“, so Mitgründer Niels Wildung.

Auf 4.0 werden weitere Versionen folgen. „Nur wenn man regelmäßig neue Spielinhalte entwickelt, kann man die Nutzer auch über längere Zeiträume für ein Online-Spiel gewinnen“, so Follert. Die Berliner Adaption der 4.0-Version erfolgt zeitnah. Für die ausländischen Spiel-Varianten ist der Start Anfang des nächsten Jahres geplant. Noch in diesem Jahr werden Pennergame-Versionen für Russland und die Türkei online gehen. Auch ein neues Spiel aus dem Hause Farbflut ist schon in der Vorbereitung.

Features von Pennergame 4.0

Neues Design und überarbeitete Navigation

  • Hellere Farben
  • Übersichtliches Gesamterscheinungsbild
  • Weniger Text – mehr grafische Elemente
  • Neue Hintergrundbilder (wetterabhängig)
  • Strukturiert
  • Nutzerfreundlich
  • Intuitiv
  • Schnellere Navigation durch einfache Menüführung

Einführung eines Wettersystems

  • An das reale Wetter in Hamburg gekoppelt
  • Wettersymbol rechts oben im Header platziert
  • Änderung des Hintergrundbildes je nach Wetterlage
  • Auswirkungen auf das Spiel, z.B. bei Sonnenschein wird mehr getrunken, so dass der Spieler 25 Prozent mehr Pfandflaschen findet

User Generated Content

  • Selbstgestaltung von Plunder
  • Beispiele: Rostiger Nagel, Augenklappe, Regenschirm
  • Bewertungssystem: Listung der besten Plunderstücke in der Plunder-Highscore
  • Banden-Plunder: Aus einzelnen Plunderteilen gemeinsam mit den Bandenmitgliedern Nützliches basteln (z.B. Bandenhaus)

Highscore

  • Neue Symbole: Entwicklung des Spielers im Vergleich zur letzten Highscore-Berechnung
  • Neue Filter- und Suchfunktionen: Suche nach Name, Bande, Stadtteil und Punktzahl
  • Sortierung nach Spielstart

Zwei neue Highscores:

  • Highscore für Rangpunkte: Hall of Fame der besten Spieler aller Zeiten
  • Highscore der originellsten Plunderstücke, Bewertung durch Spieler

Neues Bezahl-/ Monetarisierungsmodell

  • Umstellung von Premium auf Item Sale
  • Einführung von Kronkorken als Spielgeld, das gegen Zusatzfunktionen eingetauscht werden kann

Zusatzfunktionen:

  • Individuelles Profildesign
  • Gästebuch
  • Werbefreiheit
  • Provokationen und Liebkosungen (z.B. Anpöbeln, den Mittelfinger zeigen, einen Liebesapfel schenken und zur Hafenrundfahrt einladen)
  • Eigenes Haustier erstellen
  • Überraschungsbox mit zwei Plunderstücken

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Pennergame 4.0 – Informationen, Features und vieles mehr weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

7 Comments

  1. donasos
    donasos Oktober 12, 07:05

    Hi
    die Bande ESMer sucht noch aktive spielfreudige und saufende Mitglieder.
    Alles ausgebaut, mehrere Schlossbesitzer und Schwarze Loecher haben wir schon hervorgebracht.
    Interesse?
    Kurze nachricht an donasos und ihr kriegt das Passwort!

    Reply to this comment
  2. P.Enner
    P.Enner Oktober 23, 14:36

    Leider sind die Macher des Spiels der ursprünglich so attraktiven Idee untreu geworden und ergeben sich ihrer Gier. Positiv ist die Idee mit dem selbst erstellbaren und der Ausbau des bastelbaren Plunders. Dass aber nur solche Gegenstände in der Highscore Liste weit oben auftauchen können, die bezahlt wurden, dämpft das ganze wieder ab. Version 4.0 ist nicht ausgereift, die Übersichtlichkeit ist eher schlechter geworden und schwarze Löcher und Wasserstoffbomben sind auch eher fehl am Platz. Schade, daß die Weiterentwicklung offensichtlich nicht von Spaß und Kreativität, sondern von der Gier getrieben voll nach hinten losgeht.

    Reply to this comment
    • evaD
      evaD November 05, 00:41

      da kann ich dir echt nur recht geben, das ganze weich völlig auch von der vorher noch so nahen realität ab. ich denke auch dass das nur noch der geschäfte wegen gemacht wurde und nichts anderes. wenn man nun sogar schon im internetauktionshaus geld für die eigene kasse kaufen kann ze ze ze absolut unrealistisch…… Schade……..

      Reply to this comment
      • bla
        bla November 05, 20:30

        ja das ist echt nicht besser geworden nur schlechtr das ist wohl wahr.
        die entwickler sind gierige muttersöhnchen!

  3. heiko
    heiko Dezember 26, 10:06

    kann mir jenand denn link schicken wo ich nur noch das Video einfügen muß ich bekomm es nich hin auch bilder wenn geht danke

    Reply to this comment
  4. Michi
    Michi Dezember 28, 18:20

    Schaut mal bei der IDA vorbei wir suchen noch Mitglieder
    ein lustiger Haufen wartet auf Euch !

    http://www.pennergame.de/profil/bande:588739/

    Reply to this comment

Write a Comment