Virenwarnung von Avira: Schutz vor Wurm Zimuse – Was macht er?

Veröffentlicht am: 26. Januar 2010 Aktualisiert am: 26. Januar 2010

Ein neuer Wurm ist im Umlauf. Dieser nennt sich Zimuse und löscht den Master Boot Record auf der Festplatte, was das System unberauchbar macht. In Umlauf gerät dieser Schädling durch kompromittierten Webseiten. Dieser löscht den wichtige Bereichze der Festplatte, was wiederum dazu führt, dass man das Betriebssystem nicht mehr starten bzw. booten kann, da das Master Boot Record zerstört ist.

Allerdings ist eine Wiederherstellung mittels Windows Boot CD möglich. Aber aufgepasst: Der Wurm nistet sich auch auf USB Laufwerken ein. Transportiert man nun seine Daten mittels USB Stick und der Wurm ist bereits drauf, werden weitere PCs verseucht.

Daher ist es ratsam ein Anti Viren Programm auf seinem PC zu installieren. Avira hat bereits mitgeteilt, dass jenes Anti Viren Programm den Wurm erkennt und löscht.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Virenwarnung von Avira: Schutz vor Wurm Zimuse – Was macht er? weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article