Testbericht: Alles über das neue Windows Phone 7

Veröffentlicht am: 7. November 2010 Aktualisiert am: 8. November 2010

Windows PhoneWir hatten das Glück das neue Windows Phone 7 noch vor dem Verkaufstart am 3.11. zu testen. Zur Verfügung stand uns das LG E900 Optimus 7 Smartphone. Ein wirklich tolles Gefühl so ein Gerät in den Händen zu halten, vor allem weil man es vor allen anderen hat.

Nach 7 Tagen Testen möchten wir euch nun hier unsere Testergebnise präsentieren. Um einen guten Vergleich zu haben, habe ich mal das HTC HD2 mit Windows 6.5 als Vergleichsmodell in Betracht gezogen.

Dies habe ich deshalb ausgewählt, da dieses Handy ebenfalls mit Windows Mobile betrieben wird, lediglich mit einer etwas älteren Version und außerdem ist die Bildschirmgröße (Touch) fast identisch mit dem LG E900 Optimus 7.

Meinen ersten Eindruck würde ich als “überrascht” bezeichnen. Im Gegensatz zu Windows Mobile 6.5, hat man bei Windows Phone 7 wirklich schnell verstanden, wie das System beim funkioniert.

“Ob jung oder alt, die Bedienung des Windows Phone 7 ist wirklich kinderleicht.”

Zudem bietet der Startbildschirm alle wichtigen Funktionen die man braucht. So erspart man sich das ewige Suchen, sondern hat dann alle wichtigen Funktionen auf einen Blick:

Starbildschirm Funktionen

  • Anrufoptionen: Anrufliste, Mailbox, Wähltastatur und Kontakte
  • Kontakte: Telefonkontakte + Facebook
  • Nachrichten: SMS und MMS mit Counter
  • E-Mail: E-Mails mit Counter
  • 360 My Web
  • Panoramaaufnahmen
  • Scansearch
  • Wiedergabeoptionen: Bilder, Musik und Videos
  • Internet Explorer
  • XBOX LIVE Spiele
  • Kalender
  • Bilder
  • Marketplace
  • Optionale Felder

Startbildschirm

Was ich als optionale Felder aufgeführt habe, darunter ist zu verstehen, dass weitere wichtige Funktionen automatisch hinzugefügt werden. So wird z.B. ein Feld “Ich” hinzugefügt, wenn man sein Handy mit seinem Facebook-Account verbunden hat.

Außerdem kann man die Farbe der Felder im Startbildschirm beliebig anpassen. Ob es die Lieblingsfarbe Blau, oder Rot, oder doch Grün ist, dies bleibt jedem selbst überlassen.

Facebook

Was mir hierbei sehr gefallen hat, ist vor allem die Schnelligkeit, mit der man seine Statusmeldungen ins Internet posten kann. Man braucht auch kein App dazu. Dies ist schon im Windows Phone 7 integriert. Bei Windows Mobile 6.5 kann man sich zwar auch zu seinem Facebook-Profil verbinden, allerdings kann man da nicht einfach so seinen “Was machst du gerade?”-Status ins Internet stellen. Dazu ist dann ein App notwendig. Da schon mal ein großer Pluspunkt für Windows Phone 7.

Es gefällt mir sehr, dass Microsoft sich hier sehr auf das Wesentliche konzentriert hat. Statt zu warten, bis ein App geladen ist, kann mir hier schnell seinen Status updaten. Man stelle sich vor, man steht bei MC Donalds an der Kasse und verliert langsam die Geduld. Der Kunde vor einem ist gerade fertig und möchte mal eben schnell bei Facebook posten: “Man dauert es heute aber lange bei Meckes”

Beim Windows Phone 7 ist das innerhalb weniger Sekunden erledigt, während beim alten System noch das App am laden ist. Bevor man dann seine Nachricht in Facebook reinstellen kann, hat man auch schon das Essen und es ist zu spät für diese Nachricht.

Marketplace

Hier hat Microsoft ordentlich nachgelegt. Wenn ich die Anzahl der Apps vom Windows Phone 7 mit dem Windows Mobile 6.5 vergleiche, dann fällt mir sofort auf, dass es weniger Apps beim Vorgänger gibt. Auch was die kostenlosen Apps angeht. Herauszuheben ist auch, dass die “Übersichtlichkeit” bedeutend besser beim Windows Phone 7 ist als beim Vorgänger. Ebenso ist das neue Marketplace um einiges schneller geworden.

Kamera

Das LG E900 Optimus 7 ist mit einer 5 MegaPixel Kamera ausgestattet. Überragend ist hier die Panorama-Funktion. Es ist super einfach eine Panorama-Aufnahme zu machen. Hat man das Erste Foto geschossen, so zeigt das System in welche Richtung man seine Kamera richten muss. Erst dann, wenn man die Kamera in die richtige Position gebracht hat, schießt das System automatisch ein Foto. Dies geht solange, bis man in allen Richtungen ein Foto geschossen hat.

Fotos vom Windows Phone 7 Betriebssystem

[nggallery id=1]

Technische Details

Größe: etwa 125 x 69 x 11,5 Millimeter
Gewicht: 158 Gramm
Bauform: Barren
Netze: HSDPA (bis 7,2 MBit/s), HSUPA (bis 5,7 MBit/s), EDGE, GPRS, GSM-Quadband
Farb-Touchscreen: TFT, kapazitiv, 3,8 Zoll (9,65 Zentimeter Diagonale), 480 x 800 Pixel, Lagesensor
QWERTZ-Tastatur: nur virtuell
Betriebssystem: Microsoft Windows Phone 7
Prozessor-Taktung: 1 GHz
Schnittstellen: WLAN b/g, Bluetooth mit Stereo-Profilen, USB 2.0 (highspeed), 3,5 Millimeter Klinkenbuchse
Kamera: 5 Megapixel, LED-Fotoleuchten, Camcorder-Funktion mit Video-Aufnahme in HD-Qualität (720p); keine Frontkamera für Video-Telefonie
Media-Player: ja, mit Video-Wiedergabe in HD-Qualität (720p)
GPS: ja, A-GPS
Speicher: 16 GByte intern, nicht erweiterbar
Akku: 1500 mAh
Akku-Leistung (GSM): Bis zu 7 Stunden Sprech- oder knapp 17 Tage Stand-by-Zeit
Akku-Leistung (UMTS/HSDPA): Bis zu 6 Stunden Sprech- oder knapp 17 Tage Stand-by-Zeit
Sonstiges: Internet Explorer Mobile, Organizer, Adressbuch.
Farbe: schwarz
Marktstart: 03. November 2010 (bei Telekom).
Preis: rund 480 Euro ohne Vertrag, 90 Euro mit Laufzeitvertrag über 24 Monate.

Fazit

Im Großen und Ganzen ist das neue Windows Phone 7 wirklich gut gelungen, vor allem was die Schnelligkeit, Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit angeht. Selbst wenn man durch hecktisches hin- und herklicken versucht das System aus dem Konzept zu bringen, so hat sich dieses kein einziges Mal aufgehängt.

  • Großes Touch-Display
  • Schnelligkeit
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Anpassbarkeit
  • Social Media
  • Übersichtliches Starmenü
  • Stabiles Betriebssystem
  • Panorama-Aufnahmen
  • Rauschen bei Videoaufnahmen
  • Boxen etwas zu leise

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Testbericht: Alles über das neue Windows Phone 7 weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

Zum Autor

Meinungen

Meinungen

0 Kommentare

Bisher keine Kommentare!

Leider gibt es noch keine Kommentare :( Sei der erste, der einen hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Zum Kommentieren ist nur ein Fantasiename notwendig! *