Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Mitteldeutschland

Veröffentlicht am: 8. Januar 2010 Aktualisiert am: 23. Januar 2010

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat heute eine Unwetterwarnung für das Gebiet Mitteldeutschlands heraus gegeben. Betroffen sind dabei ganz Sachsen und Thüringen, sowie weite Teile Sachsen-Anhalts, Nordrhein-Westfalens und Hessens und einzelne Landkreise in Bayern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die meisten Warnungen gelten zunächst bis zum nächsten Morgen, lediglich in Nordrhein-Westfalen hält die Warnung bis zum Samstagabend an. Vor allem Schneeverwehungen, aber auch schwere Schneefälle und Sturmböen stellen in den kommenden Stunden ein Risiko dar. Dabei sind beispielsweise in Sachsen-Anhalt bis zu 20 Zentimeter, in Nordrhein-Westfalen auch bis zu 25 Zentimeter Neuschnee zu erwarten. Der DWD mahnt die betroffene Bevölkerung an, auf möglicherweise umstürzende Bäume zu achten und unnötige Autofahrten zu vermeiden. Ein schnelles Ende der Unwetterlage sei unwahrscheinlich. (dts)

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern in Mitteldeutschland weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Perfekte Homepage für Unternehmen

Perfekte Homepage für Unternehmen

0 comment Read Full Article