Excrementory Grindfuckers

Veröffentlicht am: 21. November 2008 Aktualisiert am: 21. November 2008

englische myspace seiteDie Band

Manche sagen ihre Musik ist kranker abartiger Krach,  total chaotisch und so umelodisch wie eine Schrotpresse auf Hochbetrieb. Das schöne ist, das die Band „Excrementory Grindfuckers“ sich genau als das versteht. Aufwendig produzierte Videos oder Lieder kennen sie nicht, Instrumente und Songtexte werden lieblos aneinander geklatscht. Genau so soll es aber auch sein, sagt zumindest Bandgründer Rob. Er spielt Gitarre und ist eine der wenigen festen Größen in der chaotischen Truppe. Was mit einem Sänger und einem Gitarristen angefangen hat wurde sehr schnell um Bassist, Keyborder, Schlagzeuger und einen weiteren Gitarristen erweitert und dann ebenso schnell ausgewechselt. Bandpolitik ist einfach und effizient: Jeden Tag mindestens ein neues Lied komponieren, vollständig aufnehmen und natürlich mächtig viel Alkohol trinken.

Die Songs

Die musikalischen Ergüsse der Band, reichen von bloßem Gegrunze und auch nur kurzen Wortspielen, die dann meist im grindcoretypisch „gegrowlt“ werden, bis hin zu aufwendigen Parodien bekannter Charthits sowie anderer Musikarten. Allgemein kann man sagen das beinahe jedes Lied zumindest einen kleinen Part besitzt, indem ordentlich gegrowlt und Krach gemacht wird. Die Texte sind zum schreien komisch. Wenn aus Rudi Carrels Hit mit “ Im Wagen vor mir“, zu im „Graben von mir“ wird oder der Sänger ein kraftvolles „Ungrind my heart“ schmettertdann bleibt kein Auge trocken. Mein Lieblingssong, sofern man einen haben kann, ist „Supermarket Knight“. Eine sehr lustige Parodie auf True- und Vikingmetal.

Fazit

Excrementory Grindfuckers ist eine Extrem unkonventionelle Band die Spass an ihrer Musik hat. Für jeden Fan gelungener Verarschungen zu empfehlen. Wer allerdings kein Grindcore mag sollte die Finger davon lassen.

Diskographie

Guts, Gore & Grind (2001)

Fertigmachen, Szeneputzen (2004)

Bitte nicht vor den Gästen (2007)

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Excrementory Grindfuckers weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article