Pure Vernunft darf niemals siegen…

Veröffentlicht am: 20. November 2008 Aktualisiert am: 20. November 2008

… heißt es in einem der Lieder von Tocotronic. Oftmals bezeichnet man sie als die „angry young men“ des deuteschen Indie- Rock/Pop’s.

Sie entstammen der sogenannten  Hamburger Schule und gehörten in den 90er Jahren zu den wichtigsten deutschen Bands.Im Jahre 1993 fanden sich die Hamburger Musiker Jan Müller(Bassgitarre), Arne Zank (Schlagzeug) und der aus Freiburg stammende Sänger und Gitarrist Dirk von Lotzow. Im Jahr 2004 kam dann noch der Gitarrist und Keyboarder Rick McPhail dazu. Der Bandname ist auf den Vorreiter des Gameboys, nämlich dem Tricotronic zurückzuführen. Nach der Gründung machten sich Tocotronic im Hamburger Underground sehr schnell einen Namen. Auf sich Aufmerksam machten sie sich unter anderem durch  ihre Frisuren und besonders durch ihren Kleidungsstil (Cordhosen-Werbe-T-Shirt-Trainingsjacken-Stil).

1994 erschien im Eigenvertrieb ihre erste Single Meine Freundin und ihr Freund. Bis heute kamen etliche Alben raus, das aktuellste im Jahr 2007. Es trägt den Titel Kapitulation. Ihre Song-Texte haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Sie sind zunächst prosaischer, später phantastischer und visionärer, insgesamt viel schwerer greifbar geworden. Manche Kritiker sprechen von Manierismus und werfen Ihnen „Künstlergetue“ vor.

Hörprobe – Pure Vernunft Darf niemals siegen

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Pure Vernunft darf niemals siegen… weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Perfekte Homepage für Unternehmen

Perfekte Homepage für Unternehmen

0 comment Read Full Article