Schlag den Raab 22.9.2012: Stefan Raab hat gewonnen – Spiele, Sieger und Video

Veröffentlicht am: 23. September 2012 Aktualisiert am: 23. September 2012

Am 22.9.2012 folgte die 36. Ausgabe von Schlag den Raab. Erneut traten fünf Kandidaten, wobei sich am Ende Manuela über die meisten Zuschaueranrufe freuen dürfte. Diese trat dann gegen Stefan Raab an. Zuletzt trat am 2. April 2011 eine Frau gegen Raab an. Als Music Acts waren Gossip mit „Move in the right direction“, Lena mit ihrer neuen Single „Stardust“ und Joss Stone mit „While you are out looking“.

Am Ende fragt man sich natürlich: Wer hat gewonnen am 22.9.2012 bei Schlag den Raab? Am Ende war es allerdings glasklar, denn Raab war von Spiel 1 an haushoch gegenüber der Kandidaten überlegen. Stefan Raab gewann am Ende nach Spiel 14 mit 71:34. Am 17.11.2012 folgt dann die 37. Ausgabe von Schlag den Raab. Dann geht es um 3 Millionen Euro.

Wir haben hier für euch nicht nur den Sieger von Schlag den Raab am 22.9.2012, sondern auch einen Spielbericht und wie der Punktestand nach jedem Spiel ausgesehen hat. Wer sich die 36. Ausgabe von Schlag den Raab nochmal ansehen möchte, der kann dies auf myspass.de tun. Hier wird im Laufe des Sonntags die Sendung und die Spiele hochgeladen.

Schlag den Raab 22.9.2012: Spielbericht und Spielübersicht

Los ging Schlag den Raab mit Spiel 1 „Koffer packen“. Gewinnen tut derjenige, wer näher an 20 Kilogramm dran ist, gewinnt. Raabs Koffer wog 22,3 Kilogramm, der von Manuela kommt auf 16,6 Kilogramm, wodurch Raab das 1. Spiel gewinnt. Bei Spiel 2 handelt es sich dann um „Blamieren oder Kassieren“ mit Elton. Auch dieses gewinnt Raab souverän und geht damit mit 3:0 in Führung.

In Spiel 3 geht es weiter mit „Speed-Badminton“, wo Raab zunächst Probleme hat, doch dann besser ins Spiel kommt. Zwischenzeitlich kann Manuela aufholen, doch am Ende konnte Raab Spiel 3 mit 16:14 gewinnen. Raab führt damit nach Spiel 4 mit 6:0 bei Schlag den Raab.

Spiel 4 war dann Musik rückwärts. Wer zuerst 7 Punkte hat, gewinnt dieses Spiel. Man hört dabei ein Lied, welches rückwärts gespielt wird. Dabei muss nur der Songtitel genannt werden. Dabei machte Raab viele Fehler, sodass Manuela kurzzeitig mit 5:3 in Führung lag. Am Ende gewinnt Manuela knapp mit 7:5. Damit verkürzt diese auf 4:6 nach Spiel 4.

Spiel 5 bei Schlag den Raab am 22.9.2012 heißt „Magnetfußball“. Dabei steuert man zwei Spieler mittels Magneten, welche unter dem Tisch sind. Wer zuerst 6 Tore schießt, gewinnt dieses Spiel. Magnetfußball konnte Raab locker für sich entscheiden und gewinnt 6:1. Damit baut Raab seine Führung nach Spiel 5 in Schlag den Raab auf 11:4 aus.

Blindenschrift heißt Spiel 6 bei der heutigen Schlag den Raab Ausgabe. Dabei werden Sätze in Blindenschrift (ohne das man sie sieht) hineingeschoben. Einen Buchstaben in Blindenschrift hat man aber vor Augen, muss also erfühlen und dann den Buchstaben zuordnen. Wer zuerst 3 Punkte erspielt hat, gewinnt Spiel 6. Auch hier ist Raab überlegen, hat nur einmal Pech, dass er wegen eines Buchstabens das Wort falsch definiert hat. Am Ende gewinnt Raab dieses Spiel 6 von Schlag den Raab am 22.9.2012 mit 3:1 und führt mit 17:4 Punkten.

Spiel 7 heißt „Autorennen“, in welchen man einen Rennparcour absolvieren muss (mit einem richtigen Auto). Dabei gab es drei Hindernisse, die sehr eng sind, um dabei durchzufahren. Raabs schnellste Zeit war 23,50 Sekunden. An diese kam Manuela nicht ran, denn in der Schnellsten Runde sind die Kugeln bei den Hindernissen runterfallen. Dadurch geht auch Spiel 7 an Raab. Der Punktestand nach Spiel 7 von Schlag den Raab am 22.9.2012 beträgt nun 24:4.

Spiel 8 hieß dann Rasen-Darts, in welchem man Dart auf einen Rasen spielen muss. Wer zeurst zwei Durchgänge gewinnt, gewinnt Spiel 8. 5 Würfe gibt es pro Durchgang. Nach zwei Durchgängen hieß es 1:1, wodurch der dritte Durchgang entscheidet. Am Ende gewinnt Raab knapp den Durchgang und entscheidet damit Rasen-Darts. Damit steht es nun 32:4 für Stefan Raab.

Nach einem Music Act von Lena geht es mit Spiel 9 „Billiardkegeln“ weiter. Dieses Spiel dauerte sehr lange, weil man drei Durchgänge gewinnen musste. Nachdem Raab bereits mit zwei Durchängen in Führung ging, konnte Manuela die zwei Durchgänge darauf gewinnen, sodass der 5. Durchgang entscheiden musste. Am Ende gewann Manuela und verkürzt damit auf 32:13. Bis 0:17 Uhr dauerte dieses Spiel von Schlag den Raab.

Um 0:34 Uhr ging es dann weiter mit Spiel 10 „ABC-Quiz“, in welchem eine Frage gestellt wurde und dazu gab es mehrere Antworten. Dabei kann eine Antwort richtig, beide richtig oder auch alle richtig sein. Wer zuerst 10 Punkte erspielt, gewinnt Spiel 10. Auch dieses entscheidet Manuela ganz knapp für sich. Damit heißt der Punktestand 32:23 für Raab.

Spiel 11 heißt Ballball. Ein basketball liegt in der Mitte und muss mit einem Tennisball hinter die Linie des Gegners befördert werden. Dieses Spiel gewinnt ebenfalls Manuela ganz knapp. Dadurch geht diese erstmals bei Schlag denn Raab bei der 36. Ausgabe in Führung mit 34:32.

Weiter gehts mit Spiel 12 „Aufrollen“, in welchen ein Holzauto aufgerollt werden muss. Endlich wieder ein Spiel, welches Raab für sich entscheidet. Damit steht es nun 44:34. Ein Unentschieden kann es nun also nicht mehr geben. Wer also zwei der drei restlichen Spiele für sich entscheiden kann, gewinnt das Duell am 22.9.2012.

Spiel 13 lautet „Wer ist das?“, in welchem ein Foto gezeigt wird. Nun muss der Vor- zund Nachname zu dieser Person genannt werden. Wer zuerst 7 Punkte hat, gewinnt das Spiel. Hier konnte Raab mit 7:0 gewinnen, wodurch Raab mit 57:34 in Führung geht.

Spiel 14, „Der Holzturm“, ist damit ein Matchball-Spiel. Sollte Raab gewinnen, geht dieser als Sieger der 36. Ausgabe hervor. Am Ende fällt der Turm bei Manuela um 1:36 Uhr. Damit gewinnt Raab die 36. Ausgabe von Schlag den Raab mit 71:34 nach 14 Spielen.

Raab hat also gewonnen und der Jackpot liegt nun bei 3 Millionen Euro.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Schlag den Raab 22.9.2012: Stefan Raab hat gewonnen – Spiele, Sieger und Video weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article