Schulfrei in Niedersachsen am 27.8. – Unwetter und Starkregen führen zu Schulausfall

Veröffentlicht am: 27. August 2010 Aktualisiert am: 27. August 2010

Erst in den Wintermonaten kam es in Niedersachsen zu Schulausfällen, als Busse nicht durch die Schneeschicht kamen. Nun haben die Schüler in Niedersachsen wieder Glück und wieder ist es das Wetter, welches dazu führt, dass tausende Schüler zu Hause bleiben dürfen.

In der Nacht und auch jetzt noch regnet es heftig in Niedersachsen. Schuld sind zwei Tiefdruckgebiete, die für heftigen Niederschlag und vollgelaufene Keller führen. Und auf NDR2 hört man, dass in zahlreichen Schulen der Unterricht ausfällt.

Das betrifft folgende Schulen: Im Landkreis Osnabrück an folgenden allgemein- und berufsbildenden Schulen: Melle, Hilter, Bad Essen, Hasbergen, Hagen a. Teutoburger Wald, Bad Iburg, Georgsmarienhütte, Belm, Bohmte, Ostercappeln, Bissendorf, Bad Rothenfelde und Glandorf; zusätzlich an den allgemein- und berufsbildenden Schulen Osnabrück-Haste und Brinkstraße im Stadtgebiet Osnabrück an allen allgemeinbildenden sowie Berufsschulen im Landkreis Schaumburg in der Stadt Stadthagen an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie im Landkreis Grafschaft Bentheimin in Bad Bentheim an der Grundschule Marktstraße.

Damit haben die Schüler ein verlängertes Wochenende. Doch genießen wird man es wohl nicht können, da das schlechte Wetter dafür sorgt, dass auch Straßen und Autobahnen zeitweilig gesperrt werden müssen bis der Niederschlag geringer wird.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Schulfrei in Niedersachsen am 27.8. – Unwetter und Starkregen führen zu Schulausfall weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article