Staatsanwaltschaft und Tauschbörsennutzer

Veröffentlicht am: 11. Oktober 2008 Aktualisiert am: 11. Oktober 2008

Eben gerade bei Golem gelesen. Die Staatsanwaltschaft ist gegen Tauschbörsennutzer machtlos, solange keiner ein Geständnis ablegt. Dies scheint aber nur zu gelten, wenn mehrere Familienmitglieder einen Internetanschluss besitzen und eben nicht nur eine Person in einem Haus/ Wohnung wohnt.

Zitate und eine exakte Erklärung des ganzen gibt es wie gesagt auf Golem.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Staatsanwaltschaft und Tauschbörsennutzer weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

Tags

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article