Vettel Zweiter auf Nürburgring

Veröffentlicht am: 13. Juli 2009 Aktualisiert am: 13. Juli 2009

Dank einer der abermals überragenden Leistung rückte Vettel am vergangenen Wochenende auf dem Nürburgring auf nunmehr 21 Punkte an den führenden Jenson Button heran.

Erster wurde der Australier und Red Bull- Teamkollege  Mark Webber, für den es in seinen 130. Rennen der erste GrandPrix-Sieg war.  Zuletzt gewann vor 28 Jahren ein Australier einen Grand Prix. Red Bull fuhr damit seinen dritten Doppelerfolg in dieser Saison ein holt nun auch in der Kontrukteursmeisterschaft kräfig auf Branw GP auf.

Ein filminantes Rennen legte auch der deutsche Nico Rosberg hin. Dieser fuhr vom 15. Platz auf den vierten. Lewis Hamilton scheint hingegen in der Versenkung verschwunden zu sein. Mit einem modifizierten McLaren war er zwar schon in der ersten Kurve erster dank KERS, bremste aber zu spät und kam weit von der Strecke weg. Kurze Zeit später traf ihn jemand am Hinterreifen, welcher dadurch an Luft verlor und schließlich platt war, weshalb Hamilton schon jetzt alle Chancen auf das Podium verlor.

Auch diesmal konnte er nicht an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen. Somit ist es zwar noch rein rechnerisch möglich, dass er in den restlichen 8 Rennen noch die Meisterschaft für sich entscheiden kann aber praktisch wird dies sicher nicht durchsetzbar sein.

Pech hatte indes Force India Pilot Sutil. Auf Position 7 startend mit dem meisten Bezin im Tank kam er in der 25. Runde an die Box. Als er wieder rausfuhr, war er genau zwischen den beiden Ferrari. Massa kam noch durch und auch Raikkonen, der später aufgrund eines defekten Kühlers aufgeben musste, kamen sich in der esten Kurve sehr nahe. Raikkonen wollte außen herum überholen. Sutil mit noch nicht betriebsbereiten Reifen benötigt daher einen größeren Kurvenradius. Raikkonen bot ihm diesen Platz allerdings nicht und damit flog ein Teil des Frontflügels von Sutil weg. Es gab zwar keine Strafe, da es als Rennunfall abgetan wurde, aber es war bereits das zweite mal, dass Sutil von Raikkonen auf Punkterängen liegend abgeschossen wurde. Mit seiner Performance hätte er heute vierter werden können und damit sichere Punkte für das Force India Team.

Erfreuen wir uns also weiter an unserem Vettel und hoffen das es beim nächsten Rennen ähnlich gut läuft.

Mggg141

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Vettel Zweiter auf Nürburgring weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article