Webnwine.com: Weinkellerverwaltung mit iPhone App unterwegs verwalten

Veröffentlicht am: 28. Mai 2010 Aktualisiert am: 28. Mai 2010

[Trigami-Review]

Der App Store von Apple beinhaltet über 100.000 Apps und ist damit um das 10-fache größer als beispielsweise der Google Android Market. Und immer mal wieder wird man auf einige kostenlose, als auch kostenpflichtige Apps aufmerksam. So auch durch webnwine.com.

Bei webnwine.comn handelt es sich um eine Webportal, wo man seinen Weinkeller elektronisch verwalten kann. Es gibt dabei einen Free Account und einen Premium Account. Der Unterschied liegt zum einen darin, dass man beim Free Account mit Einschränkungen leben muss und zum anderen, dass der Premium Account zwar uneinegschränkt nutzbar ist, monatlich aber 3 Euro kostet.

webnwine.com besitzt zudem eine sehr große Weindatenbank. Diese beinhaltet über 40.000 Weine und über 31.000 Verkostungsnotizen (dazu später noch mehr). Außerdem kann man bei webnwine.com auch an einer Auktion teilnehmen, um so vielleicht ein Wein Schnäppchen zu erzielen.

Das Hauptaugenmerk von webnwine.com liegt aber darin, dass jeder User schnell und einfach seinen eigenen Weinkeller verwalten kann und so immer den Überblick hat, welche Sorten sich dort befinden und wie der Geschmack der einzelnen Weine ist. Dies ist dadurch möglich, dass man seine Verkostungsnotizen dort ebenfalls speichern kann.

Wie das geht, sage ich euch natürlich auch, denn dies ist ganz einfach. In der Suchmaske muss man zunächst die Rebsorte oder die Bezeichnung des Weines eintragen. Daraufhin sucht webnwine.com in der großen Weindatenbank nach den Suchbegriffen. Daraufhin wird einem eine Auswahlliste angezeigt, die nach Weingut und Anbaugebiet gruppiert ist. Klickt man also auf das Weingut, kommt man dann schnell zum passenden Wein. Was man dann alles erfährt und was man machen kann, dazu gleich mehr.

Die iPhone App von webnwine

Um seinen Weinkeller auch von unterwegs zu prüfen oder zu schauen, wieviele Flaschen Wein man noch hat, gibt es die webnwine App für das iPhone. Für einen Preis von 4,99 Euro im Apple App Store. Mit dieser App kann man dann Notizen hinzufügen, wie einem der Wein geschmeckt hat oder wenn man später einen Wann kaufen möchte, aber auch die Verkostungsnotizen von anderen Usern werden angezeigt, wenn man sich nicht sicher ist, ob der Wein wirklich gut ist.

Desweiteren finden sich in der App auch die Informationen zu den einzelnen Weinen, wie auch in der Onlinevariante. Die App läuft im iPhone 3GS ohne Probleme und sehr schnell. Auch das Filtern nach Jahrgang, Region, Größe uvm. ist kein Problem. Sucht man also bei der Region nach Bordeaux, findet die App zahlreiche Weine. Klickt man nun auf den Weingut Chateau Labour a Pomerol, so werden einem dann zahlreiche Informationen zu diesem angezeigt. Unter anderem zur Reifezeit, die Zeit im Fass und vieles mehr.

Für die Wein Fans unter euch, ist webnwine sicherlich das Weinkellerverwaltungstool schlechthin. Wer zudem noch über ein iPhone verfügt, hat seinen Weinkeller immer im Blick und findet so vielleicht einen Wein, den er bisher noch nicht gekostet hat.

Jetzt testen

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Webnwine.com: Weinkellerverwaltung mit iPhone App unterwegs verwalten weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Handygames und die Möglichkeiten

Handygames und die Möglichkeiten

0 comment Read Full Article