Autoland Deutschland: Aufpassen beim Gebrauchtwagenkauf

Veröffentlicht am: 1. September 2012 Aktualisiert am: 4. September 2012

Autos spielen in unserem Alltag eine sehr wichtige Rolle, doch auch privat will man mit seinem eigenen Fahrzeug zeigen, wer man ist. Deutschland als Autoproduzent Nummer eins ist weltweit nicht nur für seine Marken bekannt, denn viele Menschen sehnen sich nach Autobahnabschnitten ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen , wie es sie hierzulande gibt.

Immer unterwegs auf vier Rädern

Das Statussymbol Auto hat im Laufe seiner Entwicklung eine wichtige Rolle in der Gesellschaft eingenommen. Bereits im Jahr 2007 belegte eine Statistik, dass ungefähr 2,4 Millionen Haushalte drei oder mehr PKWs besaßen. Auch immer mehr junge Menschen besitzen bereits kurz nach dem Erhalt ihres Führerscheins ein eigenes Fahrzeug, da sie einerseits auf dieses angewiesen sind, aber es andererseits auch schon in jungen Jahren als Stautssymbol ansehen.

In den gehobenen Gesellschaften, wo Geld keine Rolle spielt, scheinen Wünsche bezüglich einer luxuriösen Ausstattung oder scheinbar unbegrenzter Geschwindigkeit mit einem Fingerschnipsen realisiert werden zu können. Ganz nebenbei leistet man sich mal einen Sportwagen und könnte theoretisch mit den Fahrern der Formel 1 mithalten. Als schnellster Roadster, also Sportwagen, der Welt gilt der Bugatti Veyron Vistesse, welcher mit seinen 1.200 PS und einer Maximalgeschwindigkeit von 410 km/h auf den Straßen Kaliforniens zu bestaunen ist.

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf

So aufregend solche Geschwindigkeiten klingen, der Otto-Normalverbraucher zieht einen gewöhnlichen PKW vor. Für das schmalere Portemonnaie bietet sich auch ein Gebrauchtwagen an. Online findet man beispielsweise eine große Auswahl auf http://www.autoda.de/.

Wer hier auf ein passendes Modell stößt, sollte unbedingt einenTermin zur Probefahrt vereinbaren und bei geringen Autokennstnissen einen Bekannten mit fachlichem Auge mitnehmen, um Mängel frühzeitig zu entdecken. Die Seriösität des Händlers spielt eine wichtige Rolle. Er sollte ganz selbstverständlich ein einwandfrei geführtes Check-Heft vorweisen können. Vom Kauf eines Unfallwagens ist generell abzuraten. Ein Kontrollblick über den Lack und eventuelle Roststellen lohnt sich außerdem, und die gefahrenen Kilometer sollten mit dem Alter des Wagens übereinstimmen. Stimmt nun noch der Preis, lohnt es sich trotzdem, etwas zu feilschen und schon kommt man auch mit wenig Geld und ein bisschen Geduld zu seinem Traumauto!

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Autoland Deutschland: Aufpassen beim Gebrauchtwagenkauf weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Handygames und die Möglichkeiten

Handygames und die Möglichkeiten

0 comment Read Full Article