Gratis-Spiel Minesweeper Tournament 1.0 für iPhone und iPad mit Game-Center-Support

Veröffentlicht am: 21. November 2010 Aktualisiert am: 21. November 2010

Die Apps2Go GmbH stellt ihr zweites Spiel vor: Minesweeper Tournament 1.0 ist ein Minensuch-Spiel für den iPod touch, für das iPhone und für das iPad. Es kostet keinen Cent, finanziert sich komplett über iAd-Werbung und setzt bereits auf die aktuellen Neuerungen vom iOS 4.2. So bietet Minesweeper Tournament einen vollen Support für das Game Center auch auf dem iPad, einen In-Game Voice Chat, einen 2-Player-Modus und das Spielen im lokalen Netzwerk.

Keine Angst vor Minen! Das kostenlose Spiel Minesweeper Tournament erweitert das altbekannte Spielprinzip im 2-Spieler Modus und erlaubt so spannende Duelle für zwei echte Gegner. Die Universal-App läuft auf dem iPad ebenso wie auf dem iPhone oder dem iPod touch. Automatisch passen sich die Auflösung und Darstellung des Spiels an das jeweilige Gerät an. Auch das hochauflösende Retina-Display des iPhone 4 und iPod touch 4G wird unterstützt.

Minesweeper ist ein echter Klassiker. Das Spielbrett zeigt viele verdeckte Felder, unter denen eine begrenzte Anzahl Minen versteckt sein kann. Der Spieler deckt ein Feld nach dem anderen auf und hofft, dabei keine Mine zu erwischen. Zahlen auf freien Feldern weisen auf verborgene Minen auf den direkt angrenzenden Feldern hin. Wer diese Tipps kombiniert auswertet, kann die exakte Position der noch unaufgedeckten Minen erraten und diese auf dem Spielbrett markieren. Gewonnen hat am Ende der Spieler, der sein Brett als erster „freigeräumt“ hat.

Volker Bublitz, zusammen mit Stefan Zorn Geschäftsführer der Apps2Go GmbH aus Falkensee: „Das Besondere an Minesweeper Tournament ist das gemeinsame Spielen. Die App unterstützt das Game Center in vollem Umfang. So ist es kein Problem, andere Spieler aus allen Ecken der Welt zu einem Match herauszufordern. Über den In-Game Voice Chat ist es möglich, beim Spielen miteinander zu sprechen und sich Gemeinheiten an den Kopf zu werfen. Das Schöne am Game Center ist dabei, dass sich Spieler mit ähnlichen Interessen kennenlernen und austauschen können und nicht nur für sich alleine spielen.“

Minesweeper Tournament 1.0: Willkommen bei der Rambo-Herausforderung

Minesweeper Tournament bietet verschiedene „Spielplätze“ mit explosiven Überraschungen an. „Ryan“ (Easy) ist ein Spielbrett mit 8 x 8 Feldern und zehn versteckten Minen. „Ripley“ (Medium) stellt bereits ein Brett mit 16 x 16 Feldern und 40 Minen zur Verfügung. Richtig schwierig zu knacken ist „Rambo“ (Hard). Hier gibt es 16 x 30 Felder mit 99 Minen.

Wer die Herausforderung scheut und ein wenig üben möchte, startet das „Freeplay“. In diesem 1-Spieler-Modus ist das Spielbrett 9 x 9 Felder groß und versteckt zehn Minen. Diese Vorgaben lassen sich aber in den Einstellungen ganz nach Belieben mit dem Schieberegler ändern, so dass es möglich ist, beliebige Spielbretter auszuprobieren.

Volker Bublitz: „Wir nutzen die neuesten Funktionen von iOS 4.2 und sammeln dabei als einer der ersten Anbieter Erfahrungen mit iAds und Game Center auf dem iPad. Diese Werbeform haben wir in die Spiele-App eingebunden. Einerseits können wir so das Team-Spiel verschenken. Andererseits können wir unser gesammeltes Know-How in Projekte unserer Kunden einbringen, für die wir ebenfalls Apps entwickeln.“

Minesweeper Tournament 1.0 (ca. 14 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die App steht in deutscher und englischer Sprache in der Rubrik Spiele bereit und wird verschenkt. (2916 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage: http://www.apps2go.mobi

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Gratis-Spiel Minesweeper Tournament 1.0 für iPhone und iPad mit Game-Center-Support weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article