Nintendo durch Wii mit Gewinnzuwachs

Veröffentlicht am: 9. Oktober 2008 Aktualisiert am: 28. Dezember 2009

Die Nintendo Wii ist immernoch sehr beliebt und hat Nintendo jetzt einen stärkeren Gewinnzuwachs gebracht. Laut heise online beträgt der Gewinnzuwachs knapp 60 %. Zum Weihnachtsgeschäft soll die Wii dann nochmal den Umsatz bei Nintendo steigern.

Analysten zufolge verdient Nintendo mit jeder verkauften Wii 40 US-Dollar währenddessen die anderen Konsolenentwickler zum Teil unter den Produktionskosten verkaufen müssen.

Allerdings ist die Wii nicht der einzige Grund, wieso Nintendo Gewinn macht. Natürlich verkaufen sich die Spiele und auch das Nintendo  DS sehr gut.

Mich überrascht dies nicht, denn es ist eine wahre Revolution auf dem Konsolenspielesektor. Ich bin von der Wii vom äußeren sehr begeistert und diese Idee mit der Wii-Fernbedienung finde ich einfach Klasse.

Wer jetzt überlegt sich die Wii zu kaufen, kann dies via Amazon machen: Die Nintendo Wii Konsole – Wii Sports Bundle white.

Was ist die Wii?

Zitat: Wikipedia

Wii ist eine fernsehgebundene Spielkonsole von Nintendo, die seit Ende 2006 auf dem Markt ist. Ihr wesentliches Merkmal ist ein neuartiger Controller, der herkömmlichen Fernbedienungen ähnelt, aber über eingebaute Bewegungssensoren verfügt. Diese registrieren die Position und die Bewegungen des Controllers im Raum und setzen sie in entsprechende Bewegungen von Spielfiguren oder -elementen auf dem Bildschirm um. Mussten die Nutzer bei herkömmlichen Spielsystemen Knöpfe des Controllers oder Analogsticks betätigen, so können sie die Spiele nun steuern, indem sie den Controller selbst bewegen. Das Spielsystem aus Hardware und Software misst dabei die dreidimensionalen Bewegungen des Nutzers. Mit über fünfundzwanzig Millionen verkauften Einheiten wurde Wii bis Ende 2007 deutlich häufiger als ihr ein Jahr früher veröffentlichter Konkurrent Xbox 360 und mehr als doppelt so oft wie die gleichzeitig erschienene Playstation 3 verkauft.

Die Wii-Fernbedienung

Da ich es ja angesprochen hatte, was an der Wii so genial ist, hier mal ene kleine Erklärung. Quelle: Wikipedia

Die Wii-Fernbedienung (englisch Wii Remote oder verkürzt Wiimote [wi:ɪ’məʊt], von “remote control” für „Fernbedienung“) ist das Eingabegerät und der primäre Gamecontroller für die 2006 veröffentlichte Spielkonsole Wii der japanischen Firma Nintendo. Sie stellt den großen Unterschied zwischen der Wii-Konsole und den Systemen der Marktkonkurrenten dar: Während deren Konsolensysteme mit Gamepads ausgerüstet und auf bis dato konventionelle Spiele ausgelegt sind, soll die Wii Remote Spiele ermöglichen, die mit Schwerpunkt über Armbewegungen im freien Raum bedient werden können und damit eine intuitivere Steuerung realisieren.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Nintendo durch Wii mit Gewinnzuwachs weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article