Testbericht: Beamer Acer P1166P

Veröffentlicht am: 11. Dezember 2009 Aktualisiert am: 28. Dezember 2009

Bei Beamer Discount, einen Beamer Shop der Projektor AG, den ich HIER schon einmal vorgestellt habe, habe ich den Acer P1166P für 399 Euro gekauft.

Es handelt sich dabei um einen DLP Beamer für den Heimkinobereich und den Geschäftsbereich. Dieser bietet zahlreiche Funktionen und sogar einen Eco-Modus und eine geringe Geräuschkulisse.

Acer P1166P – Fakten

Technik DLP
Auflösung 800×600 (SVGA)
Helligkeit 2700 ANSI-Lumen im Normalmodus; 2160 ANSI-Lumen im Ecomodus
Kontrast 2700 zu 1
Gewicht 2.5 kg
Lampenlebensdauer 3000 Std. im Normalmodus; 4000 Std. im Ecomodus
Lüftergeräusch 30 dB im Normalmodus; 25 dB im Ecomodus
Objektiv manueller Zoom und Fokus
Video HDTV-kompatibel
Abmessungen 269x96x206 mm
Besonderheiten Kensington Slot; ColorBoost2

Acer P1166P – Bewertung

Der Acer P1166P zwar nur eine Auflösung von 800x600Px (4:3), ist aber auch auf 16:9 umschaltbar, hat dafür aber eine Bilddiagonale von bis zu 9,8 Meter. Dabei kann man seinen Beamer manuell zoomen und den Focus einstellen. Dazu dreht man einfach vorne am Beamer. Dies ist sehr einfach gemacht.

Desweiteren soll die Lampe rund 4000 Stunden halten, wenn man sich im Ecomodus befindet. Unter dem Ecomodus versteht man einen Modus beim Beamer, welcher die Helligkeit zwar senkt, aber dadurch die Lampe länger hält und auch die Lüftergeräusche auf kaum hörbare 25 dB senkt.

Dies ist auch ein weiterer Vorteil dieses Acer P1166P. Die geringe Geräuschkulisse und die zahlreichen Anschlüsse des Beamers machen ihn universell einsetzbar. Auch ein HDMI Anschluss ist vorhanden. Der Beamer wiegt 2,5 kg.

Desweiteren gehören zum Zubehör eine Tragetasche, eine Fernbedienung und ein VGA Kabel.

Fazit

acer_p1166p_6_mediumFür 399 Euro bekommt ihr einen Beamer mit einer sehr guten Leuchtstärke von 2700 ANSI-Lumen im Normalmodus bzw. 2160 ANSI-Lumen im Ecomodus. Beide Angaben stellen sehr gute Werte dar. Auch die Geräuschkulisse des Beamer hält sich mit 30 dB im Normalmodus bzw. 25 dB im Ecomodus in Grenzen. Vor allem im Ecomodus ist nur ein leichtes Rauschen zu vernehmen. Ebenfalls gute Werte liefert auch der Kontrast.

Die Bildqualität ist sehr gut, desweiteren hat der Beamer ein umfangreiches Menü, welches in einer gedruckten Bedienungsanleitung und einer Anleitung auf einer CD erklärt werden.

Einziger Nachteil dieses Gerätes ist das Nachlüften von ca. 2 Minuten. In diesem Bereich ist der Beamer auch zu hören. Allerdings soll dies dazu dienen, die Lampe vernünftig abzukühlen und so die Lampenlebensdauer zu erhöhen.

Zu kaufen gibt es diesen Beamer Acer P1166P für 399 Euro bei Beamer Discount.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Testbericht: Beamer Acer P1166P weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article