Toshiba Satellite L450 18K – Notebook Media Markt – Multimedia oder Office Notebook?

Veröffentlicht am: 27. Februar 2010 Aktualisiert am: 27. Februar 2010

Media Markt hat in seinem neuen Media Markt Prospekt auf der Titelseite das Toshiba Satellite L450 18K für einen Preis von 449 Euro.  Doch wofür eignet sich das Toshiba Satellite L450 18K Multimedia Notebook? Ist der preis gerechtfertigt? In diesem Bericht werdet ihr es erfahren.

Toshiba Satellite L450 18K: Ausstattung

  • Prozessor: Intel Pentium T4400 Prozessor ( 2,2 GHz, 1 MB Cache )
  • Grafikkarte: Intel GMA4500M
  • Arbeitsspeicher: 2GB DDR3-1066 Speicher
  • Festplatte: 250 GB Festplatte mit 5400 rpm
  • Display: 15,6 Zoll (39,6 cm) Display mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln
  • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64 bit
  • DVD-Brenner

Anschlüsse und Verbindungen:

  • 3 x USB 2.0
  • VGA out
  • LAN
  • WLAN 802.11 b/g
  • 4-in-1 Kartenlesegerät

Toshiba Satellite L450 18K: Prozessor und Grafikkarte

Beim Prozessor des Toshiba Satellite L450 18K kommt ein Intel Pentium T4400 Prozessor zum Einsatz. Dieser hat eine Taktfrequnz von 2,2GHz. Allerdings gibt es die besseren Intel Core 2 Duo Prozessoren bzw. die Intel i530 Prozessoren, die viel schneller sind und weniger Akku verbrauchen. Gespart wird auch bei der Grafikkarte, denn es ist nur eine integrierte enthalten. Dadurch ist Spielen von neueren Games eigentlich unmöglich.

Auch ist das Toshiba Satellite L450 18K Notebook 3 Kilogramm schwer. Es ist zwar noch zu transportieren, aber auf längeren Wege doch relativ schwer.

Toshiba Satellite L450 18K: Einsatzmöglichkeiten

Aufgrund der realtiv schlechten Ausstattung des Toshiba Satellite L450 18K eignet sich das Notebook nur für Office und Internet und maximal für Minispiele. Bildbearbeitung und Videobearbeitung sollte man sein lassen, dafür ist der Rechner zu schwach. Wer es machen will, sollte etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Daher ist das Toshiba Satellite L450 18K lediglich ein gutes Arbeitsnotebook.

Toshiba Satellite L450 18K: Windows 7

Obwohl nur 2 GB Arbeitsspeicher im Toshiba Satellite L450 18K verbaut sind, was für heutige Verhältnisse eigentlich zu wenig ist, wurde ein 64bit Betriebssystem vorinstalliert. Ansonsten ist eigentlich das gesamte Notebook relativ schwach, aber Windows 7 sollte einigermaßen laufen.

Toshiba Satellite L450 18K: Für 449 Euro bei Media Markt kaufen

Das Toshiba Satellite L450 18K erhält von uns keine Kaufempfehlung. Selbst wenn man 50 oder 100 Euro mehr ausgibt, hat man ein viel besseres Notebook in der Hand. Oder man wartet noch paar Wochen oder Monate ab, dann bekommt man für den gleichen Preis von 449 Euro ein viel besser ausgestattes Notebook.  Nur 2GB Arbeitsspeicher, nur eine integrierte Grafiklösung und ein relativ alter Prozessor runden das Bild des Notebooks hab.  Daher kann man sagen ist das Toshiba Satellite L450 18K ein besseres Netbook, aber mehr als zu Internet und Officearbeiten reicht es auch nicht.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Toshiba Satellite L450 18K – Notebook Media Markt – Multimedia oder Office Notebook? weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Perfekte Homepage für Unternehmen

Perfekte Homepage für Unternehmen

0 comment Read Full Article