DSDS 2010 Finale manipuliert – Vorwürfe aus dem Internet

Veröffentlicht am: 21. April 2010 Aktualisiert am: 21. April 2010

Seit dem Finale von „Deutschland sucht den Superstar“ und dem Gewinn von Mehrzad Marashi tauchen im Internet immer wieder Vorwürfe auf, das Finale sei manipuliert gewesen. Angeblich soll RTL aus Angst davor, mit einem Gewinner der im Gefängnis sitzt kein Geld verdienen zu können, dafür gesorgt haben, dass Mehrzad als Sieger und Menowin Fröhlich als tragischer Verlierer hervorgeht.

Mit gezielten Kampagnen gegen Menowin und der Unterstützung der BILD Zeitung soll darauf hin gearbeitet worden sein. Auch waren die, immer wieder in der Sendung angesprochenen Probleme beim Durchkommen auf die Votingleitungen, angeblich nur bei Anrufern für Menowin aufgetaucht und nicht bei denen für Mehrzad.

Kann sich ein Sender wie RTL bei seinem Quoten Zugpferd DSDS und einer „Öffentlichkeit“ die ihresgleichen sucht so etwas wie offensichtliche Manipulation überhaupt leisten? Wohl eher nicht. Indirekte Manipulation durchaus, aber offensichtliches Ändern der Votingergebnisse, no way!

Wäre Menowin zum Sieger ernannt worden, hätten die Internetberichte, trotz der selben Ursachen auf einmal ganz andere Auswirkungen angeprangert. Ein offensichtliches Niedermachen von Menowin in der BILD kann man durchaus als Schwächung des Kandidaten ansehen. Aber eben auch als Stärkung. Der wahre Fan ruft doch, wenn es negative Schlagzeilen gab, erst recht für seinen Liebling an, und lässt nicht die Finger vom Telefon.

Und, wer lässt sich denn von solchen Kampagnen überhaupt beeinflussen? Welcher erfolgreiche Star im Musikgeschäft hat denn eine blütenreine Weste? Und welcher der Fans, egal für welchen der beiden Kandidaten, hat denn in seinem Leben nichts angestellt, ist immer nett und brav, verpasst nie einen Termin, meidet Parties, und umgibt sich nur mit Klosterschülern in seinem Freundeskreis?

'Deutschland Sucht Den Superstar' Finals

Mehrzad Marashi & Menowin Fröhlich im Duett

Summa summarum kann man wohl davon ausgehen, dass sämtliche Manipulationsvorwürfe zum Einen von gekränkten und enttäuschten Fans, zum Anderen von Institutionen die von der Anzahl der Leserschaft leben, hervorgebracht wurden, und die, egal wer von den 35.000 Kandidaten gewonnen hätte, so oder so ähnlich auf jeden Fall entstanden wären.

Für 2 Euro ins Phrasenschwein fühle ich mich genötigt die Weisheit „Was zählt, ist das Spiel“ zum Besten zu geben. Und das Spiel hat jetzt begonnen. Wenn der Mann in schwarz abpfeift werden wir sehen, wer der Gewinner ist, oder ob es gar ein Unentschieden gibt. Bis dahin können aber noch Wochen, Monate oder vielleicht sogar Jahre ins Land ziehen.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag DSDS 2010 Finale manipuliert – Vorwürfe aus dem Internet weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

10 Comments

  1. hans
    hans April 21, 08:09

    Und…..wer will wie kontrollieren, ob was manipuliert wurde? Wer weiß denn, was der Notar eigentlich beurkundet? Vielleicht, dass ihm versichert wurde, dass die konkreten Zahlen im Umschlag stecken? Oder was? Wie soll er erkennen, wenn irgendwo jemand die Leitung kappt? Ich bin sicher, dass manipuliert wurde, aus den o.g. Gründen. Niemand gewinnt alle shows und dann die letzte nicht, zumal der Sieger nicht wirklich so haushoch besser war. Also, der Proll hätte DSDS auf Dauer beschädigen können. Als Flaggschiff dafür, dass es normal ist, dass ne ganze Familie mit Knasterfahrung(und nicht wegen Fahren ohne Führerschein….) es doch zu was bringen kann, waren sie sich dann doch zu schade….

    Reply to this comment
    • Momo
      Momo April 23, 08:32

      nei also die es wurde nur von RTL manipuliert weil menowin unter drohgen verdacht stand
      in wirklich keit ist wirklich meno der wahre sieger

      Reply to this comment
  2. Petra
    Petra April 21, 14:16

    Hi, ist eigentlich noch nie jemandem aufgefallen, dass alle (?) Gewinner der DSDS Staffeln bei Verkündung der Entscheidung links gestanden haben, also von vorne gesehen links immer neben dem Moderator? Und dass fast immer alle die, die durchweg die meisten Anrufe hatten, auch überwiegend als letzte singen mussten? Das war zumindest mir aufgefallen.

    Reply to this comment
  3. mc kane
    mc kane April 21, 13:58

    menowin sollte der gewinner sein rtl und bild haben alles manipuliert die telefon leitung war doch eh gesperrt von menowin ich konnt nicht für menowin anrufen die leitung war zu und sicher hatt wohl jeder bemerkt das menowin besser gesungen hatt wie mehrzad ………?

    Reply to this comment
  4. Nobody
    Nobody April 24, 10:39

    Ich kenne einen Insider bei RTL und er hat mir interessante Sachen berichtet. Ihm wurde angeblich befohlen die Hälfte der Leitungen(1/3) abzuschalten, Ist doch klar, wenige Leitungen>>>Last>>>Überlastung(kommt wenig durch).

    Reply to this comment
    • Paul
      Paul April 24, 13:49

      Kann ich mir nicht vorstellen. Umso mehr leute dort anrufen, desto mehr verdient RTL. warum also sollte man leitungen abschalten??? Das ist nicht sinnvoll

      Reply to this comment
  5. Kiara
    Kiara April 28, 13:56

    Viele haben bis zum letzten Tag der Staffel gewartet um DANN anzurufen damit der Agressive Ex-knacki nicht gewinnt (Chance genutzt + schon wieder ne Anklage,HGW!)
    Kann nicht sein dass ein Menowin sich alles erlauben kann.RTL hatte ihn schon als Sieger eingeplant.Da nutzte alles Menowin-pushen nicht-der einzig richtige hat gewonnen.Einer der nicht mit Skandalen,Aroganz + Faulheit glänzt sondern mit Fleiss + Können.Das war mir dann auch ein paar Euro wert-um für Mehrzad anzurufen.
    Besser als Hasso-der nach verkündung – weil sich ja soo sicher- den Arm hochriss…und dann guckte…
    Grrrr…ich fress euch…
    Ist schon komisch-gefällt einer Anzahl von Fans das Ergebniss nicht-dann heisst es direkt:
    "Manipulation!"

    Reply to this comment
  6. einevonpg
    einevonpg April 28, 13:56

    Ich bin froh dass der Arrogant-agressive M.F. NICHT gewonnen hat-so was darf doch nicht belohnt werden!
    Und es ist ne Frechheit für jeden Zuschauer der für Mehrzad angerufen hat,dass Menowin weiter ständig von RTL gepusht wird.Denen passte das Ergebniss nicht.
    Schon komisch dass der Siegersong auf Deutsch heisst "Glaub(t) nicht was sie über mich erzählen" (Ah,ja-vorher noch in der Sendung dass man das was geschrieben wird nicht glauben soll,Polizei kam direkt danach zum Verhör…)da ist doch eindeutig dass Menowin als Sieger beabsichtigt war + der Song für ihn geschrieben…das scheint keinem aufzufallen….
    Mehrzad ist der einzig richtige Gewinner.

    Reply to this comment
  7. einevonpg
    einevonpg April 28, 13:58

    Nobody-ich kenn Dieter Bohlen und die ganze RTL Elite-die sagen genau das Gegenteil.
    Da geht es um Geldverdienen-als wenn die da Leitungen schliessen lassen…
    Mann mann,was sich die Leute alles im anonymen Internet ausdenken um Unwahrheiten zu verstreuen-das ist schon unglaublich.

    Reply to this comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article