DSDS 2010 Mottoshow 20.2. – Steffi Landerer ist RAUS – Alle Videos, Auftritte und Kandidaten

Veröffentlicht am: 21. Februar 2010 Aktualisiert am: 21. Februar 2010

Mit einem Knaller beginnt die Liveshow vom Samstag. Die 10 Kandidaten betreten die Bühne und singen gemeinsam „I Gotta Feeling“ von den Black Eyed Peas. Dieser Auftritt war schon einmal gelungen. Wie ging es dann weiter?

Die erste große Mottoshow, alle 10 Kandidaten singen, unterstützt von einer Liveband, einen aktuell erfolgreichen Megahit. Dieter Bohlen, Nina Eichinger und Volker Neumüller geben ihren Kommentar zu jedem Auftritt ab, am Ende entscheidet aber das Publikum, wen sie weiter in die nächste Woche schicken. Der Kandidat mit den wenigsten Anrufen scheidet aus.

Den Beginn macht Nelson Sangaré mit Closer von Ne-Yo. Für Dieter Bohlen hat sich Nelson ein wenig zu oft in den Schritt gefasst, sein Auftritt an sich hat ihn aber überzeugt. Er hofft, Nelson bleibt noch „ganz lange bei uns“. Einen Wunsch hat Nelson aber noch. Er hofft, dass seine Mama beim nächsten Auftritt mit in der Show sitzt.

Als zweites tritt Manuel Hoffmann mit Pflaster von Ich+Ich auf. Bohlen sieht eine riesige Steigerung bei Manuel, kritisiert aber den „singenden Bausparvertrag“ in ihm. Er wünscht sich ein wenig mehr Mut auf der Bühne. Nina Eichinger ist begeistert und freut sich, dass Manuel nicht nur Balladen singt sondern auch mal Stimmung verbreiten kann.

Dann kommt die erste Kandidatin. Kim Debkowski performed in einem auffälligen Bühnenoutfit Take a Bow von Rihanna. Dieter sieht diese Woche wieder eine überzeugende Gesangsleistung bei Kim und hebt ihr perfektes Outfit lobend hervor. Volker Neumüller hatte in der letzten Woche schon Angst, er sei im Casting besoffen gewesen, dass er Kim hat weiterkommen lassen. Diese Woche sei er eines besseren belehrt worden.

Als viertes ist Marcel Pluschke an der Reihe. Sein „Megahit“ ist Ein Kompliment von den Sportfreunden Stiller. Volker gibt das „Kompliment“ zurück und findet, dass Marcel endlich mal gerockt hat. Dieter entdeckt in Marcel zwar das Gesicht von der Zwiebackpackung seiner Jugend wieder, bescheinigt ihm aber dennoch einen gelungenen Auftritt.

Die erste Hälfte der Kandidatenauftritte wird von Steffi Landerer komplettiert. I Kissed A Girl von Katy Perry lautet ihr Song. Volker hatte ihr schon einmal die Frage gestellt, was sie darstellen möchte. Intelligente 1,4er Abiturientin oder Sexsymbol. Heute hat er seine Antwort gefunden. Sexsymbol! Dieter sagt kurz und bündig: „Gesanglich war das nichts!“

Helmut Orosz tritt mit I´ll Be Waiting von Lenny Kravitz vor die Jury. Die Jury bescheinigt ihm wieder einmal eine super Stimme, die diesmal aber leider nicht zum Song gepasst hat.

Der nächste Auftritt gehört dem momentanen Favoriten Mehrzad Marashi. Seine Songwahl: Broken Strings von James Morrison. Volker bescheinigt ihm hinterher, dass er derjenige sei, der begriffen hat, worum es bei DSDS geht. Er liefere immer konstant ab und wird verdient weiterkommen. Auch Nina hatte ihren Spaß an Mehrzads Auftritt.  Dieter bestätigt ihm, dass er mit diesem Auftritt voll gepunktet hat.

It´s Checker-Time! Thomas Karaoglan singt den Megahit Monsta von Culcha Candela. Volker ist vom Gesang und von den Entertainerqualitäten überzeugt. Nina redet von einer Superperformance. Dieter fühlt sich selbst bestätigt, er hat dem Checker von Anfang an unterstellt, dass er etwas ganz besonderes sei.

Als vorletztes ist Ines Redjeb an der Reihe. Sie hat sich I Like von Keri Hilson ausgesucht. Dieter ist der Meinung, dass man bei Ines immer mehr sieht als hört. Er würde sich freuen, wenn es sie auch mit Stimme geben würde. Selbst Nina findet, dass sie Hammer aussieht, gesanglich bescheinigt sie ihr aber immerhin eine Steigerung zur letzten Woche.

Last, but not Least ist Menowin Fröhlich an der Reihe. Mit Change von Daniel Merriweather weiß er vollkommen zu überzeugen. Volker war „so was von dermaßen gut unterhalten“, dass er sich gleich eine Zugabe wünscht.  Ganz großes Kino wird ihm bescheinigt, so dass die Jury Angst davor hat, dass er sich gar nicht mehr steigern kann. Für Dieter hat Menowin heute sogar Mehrzad getoppt.

Jetzt war das Publikum aufgefordert eine Entscheidung zu fällen. Der Schnelldurchlauf mit allen Songs wurde noch mehrmals ins aktuelle Programm eingebaut und dann stand die Entscheidung an. Nach und nach waren alle Kandidaten save, bis zum Schluss nur noch Helmut Orosz und Steffi Landerer auf der Bühne standen. Einen von beiden wird es treffen, für einen ist der Traum Superstar ausgeträumt. Und es trifft – Steffi .

Zu viel Haut, zu wenig Gesang. Das hat in der letzten Staffel bei Annemarie Eilfeld zwar noch funktioniert, 2010 klappt das allerdings nicht mehr. Somit stehen die 9 Kandidaten für die nächste Mottoshow fest.

Umfrage: Wer ist Dein Favorit?

Nachdem unsere Umfragen bei Big Brother dem der anrufenden Zuschauer immer recht Nahe kommen, starten wir diese Woche eine Umfrage für DSDS. Hier könnt ihr abstimmen, wer nächste Woche weiterkommen soll. Zwar kennen wir die Auftritte noch nicht, aber die Anrufer gehen ja auch zu großen Teilen von der Vergangenheit aus. Viele Fans rufen eh für ihren Liebling an, egal wie die Tagesform aussieht. Und wer weiß, vielleicht treffen wir ja wieder die Meinung der Telefonvoter und haben damit eine gute Vorhersage. Hier geht es zu unserer kostenlosen Abstimmung.

Ein Klick auf dieses Zeichen ( ) führt direkt zu den entsprechenden Videos!

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag DSDS 2010 Mottoshow 20.2. – Steffi Landerer ist RAUS – Alle Videos, Auftritte und Kandidaten weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article