ESC 2012: Wer hat gewonnen? Eurovision Song Contest 2012 am 26.5.2012 – Stimmenvergabe

Veröffentlicht am: 26. Mai 2012 Aktualisiert am: 27. Mai 2012

Nachdem Lena Meyer-Landruth Deutschland zweimal hintereinander vertreten hat, nachdem sie beim ersten mal gewonnen hatte, trat dieses Jahr Roman Lob für Deutschland an. Um 22:35 Uhr hatte Roman seinen großen Auftritt vor mehr ungefährt 120 Millionen Zuschauer. Ziel für Deutschland ist die Top 10.

Gegen 23 Uhr hatten alle 26 Finalisten ihren Auftritt hinter sich gebracht und ab dann konnte angerufen werden bzw. eine SMS geschickt werden. In Deutschland kann man maximal 20 mal anrufen. Bis 23:15 Uhr hatten die Zuschauer Zeit für ihren Favoriten anzurufen, wobei man natürlich nicht für das eigene Land anrufen kann.

Eurovision Song Contest 2012: Wer hat gewonnen?

Der Sieger wird erst gegen 0 Uhr feststehen. Um 23:15 Uhr werden die Leitungen wieder geschlossen und dann kommt es zur Stimmenvergabe. Die Zuschaueranrufe zählen im übrigen 50 Prozent in die Punktevergabe mit ein. Die Höchstpunktzahl, die ein Land für ein anderes verteilen kann, ist im übrigen 12.

Schweden gewinnt eindeutig – Deutschland 8.

Schweden konnte den Eurovision Song Contest 2012 am 26.5.2012 eindeutig gewinnen. Loreen holte insgesamt 372 Punkte, Roman Lob, der für Deutschland antrat wurde 8. mit 110 Punkten. Zweiter wurde Russland und dritter Serbien.

Weitere Informationen zur Punktevergabe findest du HIER.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag ESC 2012: Wer hat gewonnen? Eurovision Song Contest 2012 am 26.5.2012 – Stimmenvergabe weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Handygames und die Möglichkeiten

Handygames und die Möglichkeiten

0 comment Read Full Article