Unter Uns – Till und Ben hören auf, Conor verlässt die Schillerallee

Veröffentlicht am: 29. April 2010 Aktualisiert am: 29. April 2010

Sieben Jahre lang spielte das Zwillingspaar Till und Ben den Conor in der RTL-Soap “Unter Uns”. Bereits als Babys waren sie in der, täglich um 17:30 ausgestrahlten, Soap zu sehen. Als Sohn Conor von Ute und Till Weigel spielten sie abwechselnd eine Person. Der Zuschauer bekam von der Doppelbesetzung nichts mit. Nun ist Schluss damit, die Beiden steigen aus der Soap aus.

Ihren letzten Drehtag haben sie bereits am 15. April absolviert. Der Zuschauer wird Conor aber noch bis zum 30. Juni 2010 zu sehen bekommen. Erst dann wird die letzte Folge mit Conor ausgestrahlt. Das Verschwinden der Rolle wird in der Soap damit erklärt, dass Conor in ein Fußball-Internat zieht. Die Fußball Leidenschaft von Conor ist schon lange ein Thema in der Serie, allerdings hat man Conor, außer beim kicken mit seinem Vater in der Wohnung oder vor der Konditorei, niemals auf einem Fußballfeld in einem Match gesehen.

Die Mutter der Zwillinge sagt, dass sich Till nun regelmäßig seinem Hobby, dem Judo widmen kann. Ansonsten wird sich nicht viel im Leben der beiden Jungs ändern. Die Schule sei, trotz der Dreharbeiten, niemals zu kurz gekommen. Sie ist allerdings sehr gespannt auf den Tag an dem die Frage aufkommt, wann sie denn wieder ins Kölner Studio fahren um zu drehen.

Damit endet eine weitere “Unter Uns” Karriere, die am 29. Januar 2003 begann. Vor kurzem stieg bereits der Schauspieler Andreas Zimmermann aus der Serie aus. Seine Rolle, die des Lehrers Henning Fink, wurde allerdings neu besetzt. Benjamin Kiss steht seit kurzem als Vater von Moritz und Micky vor der Kamera (wir berichteten).

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Unter Uns – Till und Ben hören auf, Conor verlässt die Schillerallee weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

Zum Autor

Meinungen

Meinungen

0 Kommentare

Bisher keine Kommentare!

Leider gibt es noch keine Kommentare :( Sei der erste, der einen hinterlässt!

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Zum Kommentieren ist nur ein Fantasiename notwendig! *