Full HD Filme unter Windows 7 flüssig gucken

Veröffentlicht am: 13. Februar 2010 Aktualisiert am: 13. Februar 2010

Mit diesem Tutorial möchte Ich euch auf einfache Weise beschreiben, wie man unter Windows 7 HD Filme flüssig schauen kann, wobei man die GPU (also die Grafikkarte) zur Bildberechnung benutzt. Warum das denn? Ganz einfach, Grafikkarten, die diesen Standard unterstützen, unterstützen ihn eben nur aufgrund der Tatsache, dass sie das Bild besser berechnen können als die CPU. Zudem wird auch die CPU entlastet.

Was ihr dafür benötigt

Eine Grafikkarte, die DXVA, bzw. GPU-Beschleunigung unterstüzt (Google hilft euch dabei, dies rauszufinden) und das CCCP Codec Pack. Es müssen natürlich die neusten Grafiktreiber installiert sein ;).

Das CCCP Codec Pack findet ihr zum Download: http://www.cccp-project.net/download.php?type=cccp

Danach gehts los!

Hinweis: Klickt auf die Screenshots, um sie in voller Größe zu sehen!

Die Installation

Startet die Installation und achtet darauf, dass ihr eine „Full Installation“ macht. Diese Option ist standardmäßig schon ausgewählt:

Danach macht ihr normal weiter, ohne Einstellungen zu verändern. Auch nach der Installationen nichts verändern und auf „Finish“ klicken.

Dann müsste sich das Settings Fenster öffnen. Da macht ihr folgendes:

WICHTIG: Bei den Audio Settings wählt ihr natürlich das aus, was ihr an Lautsprechern habt. Wenn Ihr also 2 Lautsprecher habt mit einem Subwoofer, dann wählt ihr „2/0/1 Surround“, bei einem 5.1 System wählt Ihr „3/0/2+LFE 5.1 Channels“ aus.

Ein Klick auf Next und dann folgendes einstellen:

Dann einen Klick auf „Apply“. Jetzt geht ihr auf Start –> Alle Programme –> Combined Community Codec Pack und startet den Media Player Home Classic Cinema.

Dann klickt ihr oben auf „View“ und dort auf Options.

Jetzt stellt ihr das hier ein:

Bei Transform Filters wählt ihr ALLES in der Liste aus. Also die komplette Liste rechts bei Transform Filters. Die Liste „Source Filters“ lasst ihr unberührt.

Dann noch das hier einstellen:

Jetzt klickt ihr auf OK. Damit seid ihr fertig.

Testet jetzt mal.

Mein System & Testergebnisse

Volle Infos hier: http://www.sysprofile.de/id121171

Ich habe folgendes getestet:

Einen .mkv Film in 720p –> ca. 5% – 10% CPU Auslastung

Einen .mkv Film in 1080p –> ca. 20% – 40% CPU Aulastung

Natürlich habe Ich noch einen Testfilm für euch rausgesucht. Er ist von nVidia im .wmv Format. Perfekt zum Testen, da Ich gerade bei WMV HD auf einem alten Rechner immer Abspielprobleme hatte. Er ist in Full HD, also mit der 1080p Auflösung, und ist 262MB groß. Hier ist der Download: http://us.download.nvidia.com/downloads/nZone/videos/nzm_PureVideo_SDvsHD.wmv

Wenn Ich diesen Film mit Media Player Classic HomeCinema anschaue, schwankt die CPU Auslastung zwischen 30% und 40%.

Ich wünsche euch viel Erfolg und viel Spaß beim HD Filmgenuss ;).

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Full HD Filme unter Windows 7 flüssig gucken weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

1 Comment

  1. Anton Aristovitch
    Anton Aristovitch August 25, 14:10

    hab schon gehört das alles unter win7 besser läuft als bei vista.wegen dem ressourcenverbrauch.naja werd mir wohl auch demnächst 7 holen müssen :)

    Reply to this comment

Write a Comment