Übersicht: Die neuen VAIO Notebooks von Sony

Veröffentlicht am: 14. November 2012 Aktualisiert am: 15. November 2012

[gesponserter Artikel] Vor wenigen Wochen brachte Microsoft mit Windows 8 ein Betriebssystem auf den Markt, welches die unterschiedlichen Gerätegruppen wie Notebook, Tablet und stationären PC verbinden soll. Vor allem bei Tablets hat man andere Anforderungen als bei Notebooks. Letztlich muss man aber sagen, dass der Spagat sehr gut gelungen ist.

Windows 8 ist nun deutlich Touchscreen freundlicher und mit der alten Windows Oberfläche auch für diejenigen interessant, die sich nicht mit der Kachelansicht anfreunden können. Sony hat nun seine VAIO Notebook Reihe auf den neusten Stand gebracht. Auf den diversen Notebooks und Hybriden ist Windows 8 bereits vorinstalliert. In diesem Artikel wollen wir euch über die verschiedenen Serien der VAIO Reihe aufklären. Ein Sony Notebook steht dabei schon lange für sehr gute Qualität, auch wenn diese preislich dadurch etwas teurer ausfallen. Folgende Serien gibt es:

  • VAIO Z-Serie
  • VAIO S-Serie
  • VAIO T-Serie
  • VAIO E-Serie
  • VAIO Duo 11

Ihr werdet die Werbung von Sony sicherlich schon mal im Fernseher oder Internet gesehen haben. Im Zuge des James Bond Hypes um den neuen Film „Skyfall“ hat sich Sony dazu eine nette Werbekampagne einfallen lassen. Und wenn man sich die nachfolgenden Geräte sieht, dann kommt wohl wirklich das Gefühl auf ein Geheimagent oder ähnliches zu sein.

VAIO Z-Serie: Spitzenleistung mit reflexionsarmen Display

Bei der VAIO Z-Serie handelt es sich um eine Art Subnotebook mit 13,3 Zoll Display und ist wie immer auf Performance getrimmt. Dieses hat einen Blu-ray-Brenner an Bord und verfügt über ein internes LTE-Modul, damit man überall ins Internet gehen kann. Dazu passt auch ein reflexionsarmes Display. Bei reflektierenden Displays kann bei Sonneneinstrahlung kaum arbeiten.

Das sollte mit der VAIO Z-Serie nicht passieren. Diese Reihe zeichnet sich desweiteren durch einen Intel Core i7 Prozessor und einem SSD Speicher aus. Der Vorteil von SSD Speichern ist, dass diese viel schneller als Festplatten sind. Neben herausragender Leistung kann die Z-Serie auch durch ein hochwertig verarbeitetes Kohlefaserdesign überzeugen und wiegt lediglich 1,2 Kilogramm. Um auch bei Dunkelheit arbeiten zu können, ist die Tastatur mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet.

VAIO S-Serie: Robost und auf Mobilität ausgelegt

Wie üblich in der VAIO S-Serie gibt es hier Modelle mit 13 und 15 Zoll Display. Diese zeichnen durch robuste Bauweise, bei trotzdem geringen Gewicht aus (weniger als 2 Kilogramm). Je nach Gerät stehen hier 8GB Arbeitsspeicher, eine hybride Grafikkarte und eine 750 GB SATA Festplatte zur Verfügung. Damit setzt die S-Serie auf Leistung, Geschwindigkeit und Mobilität.

Interessant ist vor allem der Anti-Theft Service von Intel. Damit kann man sein Notebook vor Diebstahl schützen. Die Sicherheitsfunktion ist bereits in diese VAIO Serie integriert. Diebstahl wird so automatisch erkannt und das Notebook gesperrt, damit Fremde nicht auf die Daten zugreifen können. Die S-Serie kommt in verschiedenen Farbmodellen daher: Metallic, Schwarz, Silber, Weiß, Rosa und Gold. Mit Erweiterungsakku kann man hier die Akkulaufzeit auf bis zu 14 Stunden hochschrauben, natürlich ja nachdem was man am Notebook gerade macht.

VAIO T-Serie: Das mobile Notebook mit Touchscreen

Wie die anderen Serien, so zeichnet sich auch die T-Serie durch ein schmales und leichtes Gehäuse aus, welches aber dennoch robust ist. Je nach Wahl des genauen Modells steht hier als Prozessor ein Intel Core i3, i5 oder i7 zur Verfügung. Als Displaygröße gibt es 11 Zoll und 13 Zoll. Man kann diese Serie auch als Ultrabook bezeichnen. Die Höhe des Gehäuses beträgt trotz der Anschlussvielfalt gerade einmal 18 Millimeter. Wie bei der Z-Serie kommt als Speicher eine Solid-State-Disk (SSD) zum Einsatz (alternativ auch eine normale Festplatte). Die Akkulaufzeit beträgt dabei bis zu 7 Stunden.

Interessant ist dabei auch eine große Auswahl an Anschlussmöglichkeiten, über die die T-Serie verfügt: HDMI, VGA, USB 2.0, USB 3.0, Ethernet und weitere Anschlüsse stehen zur Verfügung. Am Interessantest ist jedoch die Tatsache, dass die T-Serie über einen Touchscreen verfügt. Da bereits Windows 8 vorinstalliert ist, kann man die neuen Funktionen von Windows perfekt nutzen, denn dieses Betriebssystem ist für die Fingerbedienung optimiert.

VAIO E-Serie: Tolles Entertainment Notebook mit Touchscreen

Wie die T-Serie, so verfügt auch die E-Serie über einen Touchscreen. Geeignet ist die E-Serie vor allem als Entertainment Notebook. Dank raumfüllendem xLOUD und Dolby Home Theater Klang ist es perfekt für Filme und Spiele.

Die E-Serie kommt dabei in verschiedenen Farben und Größen daher. Als Prozessor ist ein Intel Core i3 Prozessor verbaut. Das Touchpad fällt bei der E-Serie desweiteren größer aus und die Tastatur enthält eine Hintergrundbeleuchtung. Damit lässt sich noch besser arbeiten.

VAIO Duo 11: Hybrid-Tablet-Notebook

Mein absoluter Favorit ist das VAIO Duo 11. Das 11 Zoll große Display hat eine Full-HD-Auflösung mit 1920×1080 Bildpunkten. Außerdem ist es mit einem Intel Core i5 Prozessor mit 1,7 GHz und vier Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet, was für ordernlich Rechenpower sorgt. Man könnte also meinen, dass das VAIO Duo 11 eine Art Netbook ist, doch weit gefehlt.

Man kann das VAIO Duo 11 einfach über die Tastatur schieben und hat so ein Tablet. Dieses kann man sowohl mit seinen Fingern, als auch mit einem Stylus bedienen. Der Stylus ist so ähnlich wie ein Stift und eignet sich damit perfekt zum Zeichnen und Schreiben. Wer also in der Uni oder Besprechung schnell ein paar Notizen mitschreiben will und dann später auf dem gleichen Gerät weiterarbeiten möchte, ist beim VAIO Duo 11 perfekt aufgehoben. Mit einem Erweiterungsakku kann man seine Akkulaufzeit dann sogar noch verdoppeln.

Fazit: Welches Notebook / Ultrabook / Tablet passt zu mir?

Wer nicht genau weiß, für welches Gerät er sich entscheiden soll, kann auch den Sony Einkaufs-Guide nutzen. Damit kann man die verschiedenen Geräte miteinander vergleichen und die für einen wichtigen Kritieren auswählen, bspw. wofür das Gerät verwendet werden soll, welche Bildschirmgröße erwünscht ist und vieles mehr. Damit sollte man das passende Gerät finden und kann dieses dann natürlich mit der Konkurrenz vergleichen.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Übersicht: Die neuen VAIO Notebooks von Sony weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

Anti-Spyware: So verhindern Sie, ausspioniert zu werden

0 comment Read Full Article