Google will Twitter Konkurrenz machen

Veröffentlicht am: 9. Februar 2010 Aktualisiert am: 9. Februar 2010

Nun will Google also, nachdem Twitter nicht an einem Verkauf seines Dienstes an Google interessiert war, mit einem eigenen Angebot Twitter Konkurrenz machen. User sollen mittels Google Mail kleine Botschaften an seine Kontakte schreiben können. Außerdem kann er die Nachrichten seines Kontaktes beobachten können.

Angeblich soll die Neuerung schon diese Woche von Google vorgestellt werden. Aber nicht nur Google Mail, auch YouTube und Picasa soll aufgenommen werden.

Ob Google Twitter Konkurrenz machen kann, ist mehr als fraglich. Twitter wird immer beliebter, vor allem in Deutschland nutzen immer mehr Menschen diese Technologie. Google wird mit seinem Angebot sicher nicht mehrere Millionen Nutzer zum mitmachen bewegen können. YouTube Videos werden weiterhin über Twitter verbreitet und Bilder werden über den Twitter Account verlinkt. Da Twitter unabhängig ist, macht dies auch mehr Sinn. Trotzdem tauchen Twitter Nachrichten immer häufiger in Echtzeit bei Google auf.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Google will Twitter Konkurrenz machen weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

1 Comment

  1. Rod Meier
    Rod Meier Februar 09, 12:19

    Ich glaube nicht, dass Google in dieser Form den Hauch einer Chance gegen Twitter hat. Aber Google wäre nicht Google wenn die nicht noch was in der Hinterhand hätten…
    Ziel von Google kann es nur sein "Erster" in diesem Bereich zu werden, also Twitter zu schlagen.
    Bin gespannt was da also wirklich langfristig kommt…

    Reply to this comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Tablets bald Notebookersatz?

Tablets bald Notebookersatz?

0 comment Read Full Article