Super E10 – Einführung des neuen Biosprits gestoppt

Veröffentlicht am: 3. März 2011 Aktualisiert am: 3. März 2011

Eigentlich sollte der neue Biosprit Super E10 bundesweit eingeführt werden, doch jetzt wird die Einführung vorläufige gestoppt. Der neue Biosprit, der einen Anteil von 10 Prozent Bioethanol besitzt, ist vor allem im Osten und Süden Deutschlands bereits in den Tankstelle erhältlich. Die Hälfte der rund 15.000 Tankstellen in Deutschland bieten E10 erst an. Doch nun verkündete Klaus Picard, Hauptgeschäftsführer des Minerölwirtschaftsverbandes (MWV), den vorläufigen Stopp der Einführung.

Doch was ist der Grund dafür? Kurz gesagt: Die Autofahrer kaufen E10 nicht. Dies hat damit zu tun, dass man dem neuen Sprit nicht traut. Man weiß nicht, ob der Motor die neue Sorte verträgt. Stattdessen geht man auf die sichere Seite und kauft für ein paar Cent mehr lieber Super Plus, welches nach der Einführung von E10 genauso teuer ist wie normales Super. Obwohl nur 10 Prozent der Autos den neuen Biosprit E10 nicht vertragen, haben ca. 70 Prozent der Autofahrer abgelehnt E10 zu tanken. Daher kommt es jetzt zu Engpässen an den Tankstellen, die zwar genügend E10 haben, aber nicht so viel Vorrat bei den anderen Benzin Sorten.

Allerdings muss die Mineralölindustrie den Biospritanteil in diesem Jahr auf 6,25 Prozent anheben. Nun macht man sich gegenseitig Vorwürfe den Kunden nicht rechtzeitig über E10 informiert zu haben. Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat kritisiert, den Kunden nicht vorbereitet zu haben.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Super E10 – Einführung des neuen Biosprits gestoppt weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

Virtuelle Realität begeistert auf der Gamescom

0 comment Read Full Article