Die Audible-App & welche Vorteile sie mit sich bringt?

Veröffentlicht am: 28. September 2020 Aktualisiert am: 28. September 2020

Audible, eine Tochter von Amazon, ist aktuell die beliebteste App für Hörbücher. Bemerkenswert ist die große Bibliothek mit etwa 200.000 Titeln. Für einen Monatsbeitrag von 9,95 Euro bekommst du ein Hörbuch gratis und kannst weitere Produkte gegen Gebühr nutzen. Hier erfährst du mehr über die Vor- und Nachteile der App.

Was ist Audible und wer steht dahinter?

Das Unternehmen wurde ursprünglich im Jahr 1995 in New Jersey vom amerikanischen Bestsellerautor Donald R. Katz gegründet und expandierte etwa zehn Jahre später nach Europa. Hier operiert es unlängst als Tochter des Versand- und Bücherhandels Amazon. Dadurch ist der Zugriff auf besonders viele Hörbücher gegeben. Bei einem der größten Player am Markt wollen selbstverständlich die meisten bedeutenden Verlage und Autoren publizieren. Entsprechend ist eine außergewöhnlich umfangreiche Bibliothek mit ca. 200.000 Titeln entstanden.

Das sind die Vorteile der App gegenüber der Konkurrenz

Der augenscheinlichste Vorteile der App liegt in der Verbindung zum Marktriesen Amazon begründet. Durch die Nähe zu diesem bedeutsamen Versandhandel ist der Zugriff auf eine besonders große Bibliothek gewährleistet. Wer nach einer umfangreichen Auswahl für ein vergleichsweise günstiges Monatsabo sucht, ist hier entsprechend richtig. Ab 9,95 Euro ist dabei ein Hörbuch im Monat kostenfrei. Zudem gibt es die Option, das Angebot im ersten Monat gratis zu testen. Weitere Titel müssen gegen eine Gebühr hinzugekauft werden. Tipps und Anregungen erhältst du dabei über das Newsfeed, welches dich über aktuelle und zukünftige Veröffentlichungen informiert. Dieses kannst du personalisieren und an deine Interessen anpassen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die App an Kindle koppeln lässt. Wenn dir gefällt, was du hörst, besorgst du dir einfach das eBook und liest an der Stelle, an der du aufgehört hast, weiter. Genutzt werden kann das Programm im Übrigen über Android und iOS. Du spielst die Texte zu jedem beliebigen Zeitpunkt und an jedem beliebigen Ort über dein Smartphone ab.

Diese Funktionen gibt es

Die angebotenen Hörbücher bestehen aus offiziellen Herausgaben der Verlage sowie aus Eigenproduktionen, bei denen es sich jedoch bisweilen um Kürzungen handelt. Das ist immerhin praktisch, wenn du den jeweiligen Titel nicht über mehrere Wochen hinweg hören möchtest und eine geraffte Version bevorzugst. Zum Abspielen wird ein spezielles Dateiformat – „.aa“ – verwendet, das sich von der klassischen MP3 unterscheidet. Dieses lässt sich herunterladen. Vorteil ist, dass ein Wechseln zwischen de Kapiteln und Lesezeichen möglich ist. Als nachteilig gestaltet sich, dass das Format lediglich mit der hauseigenen Anwendung kompatibel ist.

Im Fazit: So holst du dir die App

Sich bei der Hörbuchseite anzumelden, ist denkbar einfach. Du erstellst ein Konto für dich und beginnst deinen Testmonat. In dieser Zeit kannst du dir gleich zwei Bücher kostenlos anhören. Diese lassen sich außerdem für den Offline-Modus herunterladen. Innerhalb des Probemonats ist jederzeit eine Kündigung möglich. Danach kostet das Abo 9,95 Euro. Die einzelnen Hörbücher lassen sich u. a. auch über die Verbindung mit Amazon erwerben. Dort stöberst du vielleicht nach Büchern und wirst beim Klick auf die Audio-Version direkt zum Tochterunternehmen weitergeleitet.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag Die Audible-App & welche Vorteile sie mit sich bringt? weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

Share

About Author

admin

admin

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Die Audible-App & welche Vorteile sie mit sich bringt?

Die Audible-App & welche Vorteile sie mit sich bringt?

0 comment Read Full Article