redsn0w 0.9 erschienen – neue Version des Jailbreak-Tools

Veröffentlicht am: 31. Januar 2010 Aktualisiert am: 8. Februar 2010

Nachdem die 3. Beta-Phase des Tools positiv verlaufen ist, hat das Dev-Team heute die Final Version 0.9 von redsn0w veröffentlicht.

Wie blackra1n & Co. ist es ein Tool um euer iPhone oder iPod touch mit einem Jailbreak zu versehen. Für den Unlock auf dem iPhone 2G wird automatisch das Tool „BootNeuter“ mit installiert, für das 3G &  3GS muss man über Cydia auf das Tool ultrasn0w zurückgreifen.

redsn0w läuft unter Windows und Mac OS X x86 (32bit). Im Gegensatz zu blackra1n oder dem PwnageTool ist es komplett unabhängig von iTunes. Es setzt nicht das iPhone zurück, sondern bearbeitet das aktuelle Dateisystem und öffnet es.

Unterschiede zu blackra1n

Im Gegensatz zu blackra1n lassen sich mit redsn0w auch die Boot-Logos verändern. Es installiert Cydia, afc2 (um per USB auf das Dateisystem zugreifen zu können) und den IPCC Tethering Hack (damit ihr z.B. Carrier Bundles installieren könnt und damit auch das iPhone als Modem nutzen könnt) in einem Schritt und benötigt daher danach direkt keine weiteren Downloads. Der Jailbreak verläuft direkt in einem Schritt.

Welche Geräte werden unterstüzt?

Derzeit werden alle iPhones und iPod touch unterstüzt. Ausnahmen gibt es jedoch auch wie bei blackra1n. Betroffen ist das iPhone 3GS und der iPod touch 3G. Außerdem auch alle iPod touch 2G, deren Modellnummer mit „MC“ beginnt. Diese können leider nur mit einem „tethered“ Jailbreak versehen werden. So darf man das Gerät nicht ausschalten. Sollte es dochmal ausgehen, muss man es an den PC verbinden und in Verbindung mit redsn0w starten. Die Ursache hierfür ist, dass bei den genannten Modellen das sog. „Boot-ROM“ verändert wurde. Diese Stelle war ein Angriffspunkt für die Jailbreaker, sodass man den Startvorgang des Geräts beeinflussen konnte. Die Angriffsstelle lässt sich jedoch nicht über Software-, sondern nur über Hardwareveränderungen beseitigen. Und das hat Apple jetzt getan. Bisher ist keine Möglichkeit bekannt, das zu umgehen.

Hinweis: Ihr müsst beim Jailbreak angeben, ob ihr von dem Problem betroffen seid, ansonsten müsst ihr euer Gerät wiederherstellen. redsn0w selber kann NICHT erkennen, ob ihr ein von der Ausnahme betroffenes Gerät habt, das müsst ihr selber angeben. Ihr werdet natürlich während dem Jailbreak von dem Programm gefragt!

Download

Den Download findet ihr direkt auf der Seite des Dev-Teams: Klick

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag redsn0w 0.9 erschienen – neue Version des Jailbreak-Tools weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

0 Comments

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Günstige Handy-Alternativen

Günstige Handy-Alternativen

0 comment Read Full Article