F.E.A.R. 2 Projekt Origin – News und Screenshots Teil 1

Veröffentlicht am: 21. Dezember 2008 Aktualisiert am: 21. Dezember 2008

fear-2Was wohnt in Amerika und entwickelt bitterböse Spiele?

Ganz genau, das Entwicklerteam der beiden F.E.A.R. Addons, Monolith. Genauso wie der Publisher Warner Bros. Interactive, die zwar nicht für böse Spiele, aber umso mehr für Qualität bekannt sind.

Um genau so ein Spiel handelt es sich, bei dem am Freitag den (wie passend) 13. erscheinenden „F.E.A.R. 2 Projekt Origin“.

Der Name wurde bei einem internen Namenswettbewerb von der Fear Community ermittelt.

So nun last uns einmal die neusten Screenshots auswerten
F.E.A.R. 2 Slow Motion

Was erkennen wir also auf diesem Screenshot von Fear 2 Projekt Origin. Die Slow Motion Effekte aus dem ersten Teil sind wieder dabei und ergänzen die wunderschönen HDR Effekte die von der Lampe im Mittelpunkt ausgehen. Die feindlichen Truppen wirken ähnlich wie ihre generischen aber äußerst intelligent agierenden Ebenbilder aus dem ersten Teil. Ich will noch kein endgültiges Urteil fällen doch sieht es wieder danach aus als ob die Innenräume einmal mehr der Hauptschauplatz von Fear sein werden. Zwar farblos doch sehr detailreich macht sich diese  besetzte Krankenstation daher. Man kann selbst entfernte Kleinstgegenstände unterscheiden sowie di Zeichnungen an der Wand sehr deutlich erkennen. Die weichen Lichteffektet von den Wänden sowie der Glanzeffekte auf den Brillen der Feinde sehen wirklich toll aus. Außerdem sehen wir eine Projektilwaffe, vllt.  ein  Sturmgewehr, in den Händen des Protagonisten.

Vieles ist noch ungewiss aber eines können wir schön sagen. An Freitag dem 13. erwartet euch ein bitterböses Spiel, dem ihr als neuer Held Michael Beckett begegnen werdet. Welche Rolle allerdings ihr AlterEgo aus dem ersten Fear spielt wird sich erst im Februar zeigen.

Weitere Videos zum Thema

Wir hoffen, dass dir der Beitrag F.E.A.R. 2 Projekt Origin – News und Screenshots Teil 1 weitergeholfen hat. Dann freuen wir uns sehr über ein Gefällt mir oder +1 oder einen Tweet. Das ist der größte Dank, den du uns machen kannst:

1 Comment

No Comments Yet!

Let me tell You a sad story ! There are no comments yet, but You can be first one to comment this article.

Write a comment

Write a Comment

Neuste Artikel

    Die besten Games auf dem Smartphone

Die besten Games auf dem Smartphone

0 comment Read Full Article